Familien, Vereine und Natur in Feudenheim

Nachbarschaftliches Wohnen im Grünen

Wer entspannt und gleichzeitig zentral im Grünen wohnen möchte, ist in Feudenheim genau richtig. Theoretisch müsste er den Stadtteil am Neckar auch gar nicht mehr verlassen, denn es gibt ein vielseitiges Einkaufs- und Dienstleistungsangebot. Abwechslungsreiche Gastronomie, Ärzte aus allen Bereichen, Banken, Apotheken, eine Stadtteilbibliothek und eine Postfiliale- all das können Bewohner in Ihrem Stadtteil finden. Freitags findet am Rathaus ein Wochenmarkt statt.

Reges Vereinsleben

In dem im Osten Mannheims gelegenen Stadtteil wohnen vor allem junge Familien. Und für den Nachwuchs gibt es sieben Kindertagesstätten, eine Grundschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Da gerade so viele Familien in Feudenheim wohnen, soll auch für das Wohl und Bildung von Kindern bestans gesorgt sein. Daher beschloss der Gemeinderat 2014 einen Anbau der Gebrüder Grimm-Schule mit einer Fläche von 1100 Quadratmetern. Die Gemeinde weihte den Neubau 2017 feierlich ein.

Wer in seiner Freizeit aktiv werden möchte, findet in dem Stadtteil zahlreiche Vereine und für die Jugendlichen gibt es sogar eine Skateranlage im nahe gelegenen Bürgerpark. Die meisten Vereine sind Mitglieder der Feudenheimer Bürgergemeinschaft, die die Aktivitäten im Stadtteil koordiniert und gemeinsame Veranstaltungen initiiert wie zum Beispiel das Bürgerfest oder den Weihnachtsmarkt am Rathaus. Mit der Feudenheimer Kerwe findet alljährlich eines der besucherstärksten Straßenfeste der Region statt.

 

Wichtige Downloads