Mannheimer Sozialatlas

Die Beobachtung kleinräumiger Entwicklungen in den Stadtteilen und Wohnvierteln ist Grundlage sozialer Stadtentwicklung und sozialraumorientierter Kommunalpolitik. Der Kommunalpolitik, der Stadtverwaltung sowie der interessierten Öffentlichkeit liefert der Mannheimer Sozialatlas in komprimierter Form zuverlässige Informationen über die soziale Entwicklung der Teilräume unserer Stadt.

Der Mannheimer Sozialatlas beschreibt soziale Situation und Entwicklungen in den Stadtteilen anhand allgemeinverständlicher sozioökonomischer Kennzahlen. Er enthält Daten zur demografischen Struktur, zur Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsentwicklung sowie zur Entwicklung und Struktur des Bezugs von Sozialleistungen.

Die im Mannheimer Sozialatlas enthaltenen Informationen geben insbesondere Hinweise auf Quartiere, in denen Benachteiligungen besonders ausgeprägt sind. Das Dokument kann den städtischen Dienststellen somit als Planungs- und Entscheidungsgrundlage dienen und die Entwicklung geeigneter Handlungsempfehlungen unterstützen.

Neben dem hier herunterzuladenden Mannheimer Sozialatlas ist er voraussichtlich ab Ende Oktober 2018 bei der Sozialplanung erhältlich.

Download:

Mannheimer Sozialatlas 2017