Jede Menge Kultur in der Neckarstadt-Ost

Wichtige öffentliche Infrastruktur

Die urbane Neckarstadt-Ost ist einer der sechs inneren Stadtteile, die im zweiten Weltkrieg wenig zerstört und seit den 60er Jahren rundum erneuert wurde. Hier sind alle großstädtischen privaten und öffentlichen Gebäude vertreten und das Universitätsklinikum, die größte Justizvollzugsanstalt Baden-Württembergs sowie die Eichbaum-Brauerei prägen den Stadtteil ebenso wie die Alte Feuerwache. Der Alte Messplatz, der von der Alten Feuerwache, dem Alten Bahnhof und dem Capitol flankiert wird, ist der Dreh- und Angelpunkt zwischen Neckarstadt-West und Ost. Der Platz dient mit seinen Wasser- und Lichtinstallationen auch als Treffpunkt für Jung und Alt.

Neckarstadt-Ost, Herzogenried und Wohlgelegen

Der Stadtteil bietet vor allem entlang der Langen Rötterstraße und am Steingarten viele Einkaufsmöglichkeiten. Die Bewohner finden hier alles, was sie für den täglichen Bedarf brauchen. Im süd-östlichen Stadtteilbereich Wohlgelegen liegt der Städtische Hauptfriedhof, mit dessen Neuanlage 1842 die Neckarstadt erweitert wurde. Der Herzogenriedpark im Norden bietet vor allem für die kleinen Besucher jede Menge Abenteuer: Sie kommen im Seilzirkus, in der Spritzpistolenanlage und im Höhlenlabyrinth ebenso auf ihre Kosten wie im Mini-Zoo.

Mehr Informationen über die Planungen und Ziele der Stadtteilentwicklung finden Sie in den Stadtteilzielen Neckarstadt-Ost, zusammen mit Hinweisen zu allen Planungen und Beschlüssen.

Wichtige Downloads