Wallstadt - Musikalisches Maurerdorf mit Charme

Historischer Ortskern

Das Zentrum von Wallstadt besitzt nach wie vor den ursprünglichen Charme eines Maurerdorfs. Der 1906 in rotem Sandstein und Klinkern errichtete, über 40 Meter hohe Wallstädter Wasserturm ist genauso erhalten wie der ansehnliche Rathausplatz mit dem Rathaus. Im beschaulichen Ortsteil Straßenheim hat die Pferde- und Hundestaffel der Polizei ihren Hof, außerdem steht hier mit der Magdalenenkapelle die älteste Kirche Mannheims.

Ökologisches Neubaugebiet

Im Wohngebiet Wallstadt Nord geht’s moderner zu: Hier befinden sich zahlreiche architektonisch und ökologisch ambitionierte Neubauten. Durch die ökologische Bauweise für die etwa 930 Wohneinheiten in Nachbarschaft zu landwirtschaftlich genutzten Flächen entstand mit rund 17 Hektar das größte ökologische Neubaugebiet Deutschlands. Insgesamt ist Wallstadt einer der am schnellsten wachsenden Stadtteile in Mannheim und zieht insbesondere junge Familien an.

Aktives Vereinsleben

Sehr aktiv ist hier auch das Vereinsleben. Der Ortsverband vom Bund der Selbstständigen organisiert nicht nur den Weihnachtsmarkt vorm Rathaus, sondern auch die Maibaumübergabe und eine Kerwe.

Mehr Informationen über die Planungen und Ziele der Stadtteilentwicklung finden Sie in den Stadtteilzielen Wallstadt, zusammen mit Hinweisen zu allen Planungen und Beschlüssen.

Wichtige Downloads