Partner- und Freundesstädte

Mannheim unterhält derzeit zehn Städtepartnerschaften und zwei Freundschaften. Die aktuellste Städteverbindung ist die Freundschaft mit dem türkischen Beyoğlu seit Oktober 2011.

Die vielgestaltigen Freundschaften bilden eine solide Basis für die internationalen Beziehungen der Quadratestadt. Geschlossen wurden die Städtepartnerschaften zwischen 1957 und 2009. Dabei erwuchs der Partnerschaftsgedanke anfänglich aus dem Willen zur Aussöhnung nach den schmerzlichen Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs, ebenso aus dem gemeinsamen Wunsch nach einem starken Europa. In der Phase des Kalten Krieges wiederum drückte Mannheim mit der Aufnahme von Beziehungen zu Städten im Osten Deutschlands sowie Osteuropa seine politische Solidarität aus und die entschiedene Bereitschaft zu Hilfe und Unterstützung. Seit einigen Jahren, insbesondere in jüngster Vergangenheit wird der Partnerschaftsgedanke auch getragen vom Ausbau wirtschaftlicher Beziehungen, nicht zuletzt von dem Wunsch der fortgesetzten internationalen Vernetzung.

Vor allen Dingen sind Mannheims Städtepartnerschaften lebendig und dynamisch durch das Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Traditionell und aktuell sind Mannheims Bürger überdurchschnittlich aufgeschlossen und aktiv – ob bei Schüleraustausch, kulturellem Dialog oder sportlichen Wettbewerben. Bei allem bringt Mannheim als weltoffene und vielgestaltige Metropole beständig seine Verbundenheit mit anderen Kulturen zum Ausdruck.

Die Stadt Mannheim pflegt Partnerschaften mit Swansea (Wales), Toulon (Frankreich), Windsor (Kanada), Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf und Riesa (Deutschland), Chisinău (Republik Moldau), Bydgoszcz (Polen), Klaipėda (Litauen), Zhenjiang (China) und Haifa (Israel). Außerdem gibt es eine Kooperationserklärung mit der chinesischen Stadt Qingdao sowie einen 2011 unterzeichneten Freundschaftsvertrag mit Beyoğlu (Türkei).

Video

Die Stadt Mannheim fördert Austauschbeziehungen mit den Partnerstädten durch:

  •  Vermittlung von Kontakten
  •  Zuschüsse für Reisekosten
  •  Empfänge der ausländischen Gäste
  •  Eintrittskarten für städtische Einrichtungen
  •  Stadtrundfahrten
  •  Beratung

 

Jährliches Treffen aller Mannheimer Partnerschaftsaktiven

Unterstützung erhalten Sie auch beim Förderverein Städtepartnerschaften Mannheim e.V.