Industrie und Gemeinschaft auf dem Luzenberg

Idyllisches Wohnen am Altrhein

Im Mannheimer Norden gelegen bietet der Luzenberg idyllisches Wohnen an einem Seitenarm des Altrhein. Das Wohngebiet ist umrahmt von Wasser und Grünflächen und liegt dennoch nah an Arbeitsplätzen in großen Fabriken. Insbesondere am Altrhein entlang lässt es sich ruhig und naturnah aber zugleich mit guter ÖPNV-Verbindung wohnen.

Größtes geschlossenes Industriegebiet Mannheims

1853 errichtete die französische Glashütte St. Gobain eine Spiegelmanufaktur. Parallel entstand ein Wohngebiet für rund 400 Arbeiter und ihre Angehörigen, die sogenannte „Spiegelsiedlung“. St. Gobain folgten damals zahlreiche weitere Fabriken auf den Luzenberg. So entstand das größte geschlossene Industriegebiet Mannheims.

Luzenbergschule als optisches Wahrzeichen

Besuchern des Luzenbergs wird sofort ein beeindruckendes Gebäude auffallen: die Luzenbergschule. 1909 wurde auf diesem Gelände der zweite städtische Wasserturm errichtet. Bereits 1914 wurde er jedoch umgebaut und um ihn herum entstand das Schulgebäude.

Mehr Informationen über die Planungen und Ziele der Stadtteilentwicklung finden Sie in den Stadtteilzielen Luzenberg, zusammen mit Hinweisen zu allen Planungen und Beschlüssen.

Wichtige Downloads