Neuostheim - Zwischen Neckar und Maimarkt

Wer heute nach Neuostheim zieht, wohnt meist noch immer in den schönen Villen und Mehrfamilienhäusern, die eine interessante Geschichte erzählen.

Lebendiges Stadtteilleben im Grünen

Neuostheim ist sehr grün. Der Böcklinplatz ist beispielsweise eine besonders schöne kleine Parkanlage und auf dem Baerwindplatz gibt es die Möglichkeit, mit Freunden Boule zu spielen. Auch der Luisenpark in der Oststadt ist fußläufig erreichbar. Wem das zu ruhig ist der kann sich in den Trubel auf dem Maimarkt stürzen. Während der elf Messetage ist er mit ca. 1400 Ausstellern die größte Regionalmesse Deutschlands. Doch auch im Stadtteil finden schöne Veranstaltungen für die Bürgerschaft statt, die besonders vom sehr aktiven Stadtteilverein unterstützt werden.

Vielseitiger Stadtteil

Die Pausenhalle der Grundschule Johann-Peter-Hebel-Schule ziert eine wunderschöne Mosaikwand mit Märchenmotiven, die der Künstler Rudi Baerwind gestaltet hat. Ein Denkmal zeitgenössischer Architektur hingegen ist der in den 2000er Jahren entstandene Gewerbe- und Technologiepark Eastsite in Neuostheim, der viele innovative Unternehmen beheimatet und zum Technologiestandort Mannheim beiträgt. Gleichzeitig sind jedoch im Mühlfeld auch große landwirtschaftlich genutzte Flächen auf der Gemarkung Neuostheims zu finden.

Mehr Informationen über die Planungen und Ziele der Stadtteilentwicklung finden Sie in den Stadtteilzielen Neuostheim, zusammen mit Hinweisen zu allen Planungen und Beschlüssen.

Wichtige Downloads