Ökumenischer Kindergarten St. Pius

Mit diesem Projekt wird die erste ökumenische Kindertagesstätte in Mannheim realisiert. Aus zwei stark sanierungsbedürftigen Einrichtungen der evangelischen und der katholischen Kirche in Mannheim-Neuostheim wurde nun ein Kindergarten unter dem Dach der katholischen Kirche geschaffen.

Dazu wurde die alte katholische Einrichtung zunächst saniert und dann um Räume im oberen Geschoss so erweitert, sodass nun Platz ist für die insgesamt vier Kindergartengruppen, die dort künftig in einem zukunftsfähigen und den neuen Standards entsprechenden Gebäude gemeinsam betreut werden. Die bisherige evangelische Kindertagesstätte wurde abgerissen, das Gelände verkauft.

Das Projekt wurde mit 2,46 Mio. € kalkuliert, wovon die Stadt Mannheim im Wege einer Investitionsförderung maximal 1,66 Mio.€ beitragen wird.  Begonnen wurde mit den Baumaßnahmen Anfang 2016, mit der Fertigstellung ist Anfang 2018 zu rechnen.

Die Bundesregierung fördert die Maßnahme mit Mitteln i.Hv. rd. 936 T€ aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG).