Quartiermanagement Östliche Unterstadt, Fahrradstadt

KliMA macht Schule

Effizienter Umgang mit Strom und Wärme an Schulen

Wie lüftet man richtig? Welches Beleuchtungssystem ist ideal? Was ist bei Thermostaten zu beachten?

Für die Umsetzung von Zielen und Maßnahmen eines effektiven Klimaschutzes ist die Motivation der Bevölkerung von zentraler Bedeutung. So richten sich die Initiativen im stadtweiten Großprojekt "Klimaschutz in Mannheim - KliMA", das gemeinsam mit dem ifeu-Institut Heidelberg (Institut für Energie und Umweltforschung) in der Klimaschutzkonzeption 2020 bearbeitet wird, auch auf die Bewusstseinsänderung. Und, um eine Bewusstseinsänderung zu erreichen, setzt man am besten so früh wie möglich an. Deshalb hat der Fachbereich Bildung als Schulträger, zusammen mit dem ifeu-Institut, das Projekt „Klima macht Schule“ entwickelt.

Der Schwerpunkt liegt dabei nicht so sehr auf der Bautechnik. Viel wichtiger ist, an welchen Stellen die  Lehrer, Schüler und Hausmeister mit einfachen Handgriffen Strom und Wärme einsparen können.

Im Rahmen des Energiesparprojekts „KliMa macht Schule“ wurde jetzt ein neues pädagogisches Prämiensystem entwickelt, mit dem die Energiespar-Aktivitäten der 50 teilnehmenden Schulen honoriert werden. Gerade die Institution einer Schule ist prädestiniert für dieses Projekt. Hier wird im Unterricht der Grundstein für Umweltbewusstsein gelegt und auf direktem Wege praktisch umgesetzt. So zum Beispiel in Form eines Energiemanagers, der in den Pausen dafür zuständig ist, dass alle Lichter ausgeschaltet sind und dass mit komplett geöffneten Fenstern für kurze Zeit gelüftet wird. Die Schülerinnen und Schüler können auch als „Energieluchse“ und „Energiedetektive“ im Namen der Umwelt tätig werden.

Ein Energiesparkoffer mit den verschiedensten Messgerät kann ab sofort über den Fachbereich Bildung für begrenzte Zeit ausgeliehen werden.

Teilnahmevoraussetzungen
  1. Teilnehmen können alle öffentlichen Mannheimer Schulen. Auch Schulen, die in der Gebäudebewirtschaftung von der BBS betreut werden.
  2. Die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung für den Bereich Energieeinsparung
  3. Die Abgabe des geforderten, ausgefüllten Link öffnet neues Fenster: Fragebogens
  4. Die Abgabe eines Projektberichtes (Kurzdokumentation)

 

 

Angebote zum Thema Klimaschutz:
  • Stadtmedienzentrum Mannheim hat folgenden Film zum Thema Klimawandel neu im Verleih (ca. 90 min f / DVD-Video / F 2008 / Verleihnummer: 4662822)
    Kurze Inhaltsübersicht: Über vier Milliarden Jahre herrschte auf der Erde ein empfindliches, aber stabiles Gleichgewicht. Weniger als 200.000 Jahre hat der Mensch gebraucht, um dieses Gleichgewicht vollkommen durcheinander zu bringen. Globale Erwärmung, Verknappung der Bodenschätze, bedrohte Artenvielfalt: der Mensch gefährdet die Grundlagen seiner eigenen Existenz. Gezeigt werden Luftaufnahmen aus über 50 Ländern. (ab 12 Jahre)
     
  • Veranstaltungsangebot der Stadtbibliothek Mannheim
    Die Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus N 3, 4 und die Zweigstellen der Stadtbibliothek bieten nach Terminvereinbarung eine Klassenführung mit Suchaufgaben rund um das Thema „Klima macht Schule“ für Klasse 4 – 7 an.
    Auswahlverzeichnis an Medien aus der Stadtbibltiohek