Kindertagespflege

Informationsveranstaltungen zur Tätigkeit als Kindertagespflegeperson finden an folgenden Terminen jeweils um 9:30 Uhr statt:

  • 22.07.2020
  • 09.09.2020
  • 21.10.2020
  • 09.12.2020

Anmeldung unter: 0621 293 3734 oder per E-Mail an kinder.tagespflege@mannheim.de.
Aufgrund der aktuellen Coronapandemie werden die Informationsveranstaltungen bis auf weiteres per Videokonferenz übertragen.
Sofern es die Lage wieder zulässt, finden Infoveranstaltungen in Q5, 14-22 (Raum 316) statt.
Bitte merken Sie sich die Termine schon einmal vor. Nach Anmeldung senden wir Ihnen, mit entsprechender Vorlaufzeit, alle weiteren Informationen per E-Mail zu.

Was ist Kindertagespflege?
  • Kindertagespflege ist eine gesetzlich geregelte familiäre Betreuungsform, die als gleichrangiges Angebot neben den Tageseinrichtungen für Kinder von null bis drei Jahren steht. Sie kann unter bestimmten Voraussetzungen ein ergänzendes Angebot zu den Tageseinrichtungen für Kinder ab drei Jahren darstellen.
  • Kindertagespflege wird von qualifizierten und überprüften Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter/Tagesväter) ausgeführt.
  • Kindertagespflege bietet unterschiedliche Betreuungsformen: im Haushalt der Kindertagespflegeperson, im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen.
Was bietet Kindertagespflege Eltern und Kindern?
  • Individuelle Kinderbetreuung durch eine feste Bezugsperson, welche Eltern selbst auswählen können;
  • Erziehung, Bildung und Betreuung des Kindes im kleinen, familiären Rahmen;
  • Hohe Flexibilität und individuelle Bedarfsausrichtung in Bezug auf die gewünschten Betreuungszeiten der Eltern;
  • Kostenbeitrag der Eltern orientiert sich am benötigten Betreuungsumfang (Elternbeiträge/Gebühren);
Der Fachdienst Kindertagespflege
  • informiert Eltern und interessierte Kindertagespflegepersonen.
    Informationswegweiser Kindertagespflege (Broschüre zum Download)
  • berät Eltern und Kindertagespflegepersonen in allen Fragen zur Kindertagespflege.
  • vermittelt den Kontakt zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen.
  • begleitet Eltern und Kindertagespflegepersonen in der Betreuungssituation.
  • qualifiziert und überprüft Kindertagespflegepersonen grundlegend und fortlaufend.
  • unterstützt Kindertagespflegepersonen mit tätigkeitsbegleitenden Angeboten wie Treffen, Vorträgen, Fortbildungen, Supervisionsgruppen usw.

Die Stadt Mannheim sucht geeignete Kindertagespflegepersonen, die bereit sind Kinder von null bis unter 3 Jahren bzw. bis unter 14 Jahren zu betreuen. Termine der Informationsveranstaltungen finden Sie oben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Der Fachdienst Kindertagespflege wird unterstützt durch das Bundesprogramm "ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt". Mit dem Bundesprogramm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gezielt die Weiterentwicklung der Kindertagespflege. Von Januar 2019 bis Dezember 2021 werden 48 Modellstandorte gefördert. Nach dem Motto "Qualifiziert Handeln und Betreuen" setzt das Bundesprogramm auf Qualifizierung der Tagesmütter und -väter, Verbesserung der Rahmenbedingungen und die Stärkung der Zusammenarbeit mit den Kommunen.

Nachrichten