Fachbereich Sicherheit und Ordnung

*** AKTUELL ***

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/soziales/gegen-gewalt-an-frauen/prostituiertenschutzgesetz/

Prostituiertenschutzgesetz_ Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.pdf

Für ein geordnetes und rücksichtsvolles Miteinander

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung steht für mehr Sicherheit, für ein geordnetes Miteinander, Rücksicht auf andere, für ein sauberes und attraktives Mannheim. Seine Aufgabenschwerpunkte:

  • Verkehrssicherheit
  • Verbraucherschutz
  • Veranstaltungsmanagement
  • Gefahrenabwehr und Sicherheit im öffentlichen Raum.

Zum Fachbereich Sicherheit und Ordnung, der die Aufgaben der Ordnungsverwaltung wahrnimmt, gehören auch der Kommunale Ordnungsdienst und die städtische Verkehrsüberwachung. Sie tragen Uniformen in den Mannheimer Stadtfarben blau-weiß-rot.

Bürgerorientierung

Handlungsleitend ist für den Fachbereich in erster Linie die Einhaltung bestehender gesetzlicher Regelungen, durch die ein geordnetes und vernünftiges Miteinander unter Wahrung der Rechte des Einzelnen ermöglicht wird. Die Abwehr von Gefahren, die dem Einzelnen oder einer Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern drohen, hat oberste Priorität bei gleichzeitigem Anspruch auf ein Höchstmaß an Bürgerorientierung. Das bedeutet, nicht allein einzuschreiten, zu maßregeln oder Sanktionen auszusprechen, sondern den Grund der Regelungen und des Handelns auch zu erklären, um Akzeptanz zu erhalten und bei Betroffenen eine Verhaltensänderung zu bewirken.

Dienstleistungen

Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung bietet der Mannheimer Bürgerschaft eine breite Palette an Dienstleistungen, insbesondere bei Veranstaltungen im öffentlichen Raum, auf dem Gebiet der Verkehrs-, Gewerbe- und Gaststättenordnung und beim Verbraucherschutz im Zusammenhang mit Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen.