Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit

In der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Mannheim (AGZ MA) arbeiten der Fachbereich Gesundheit (zahnärztlicher Dienst), die gesetzlichen Krankenkassen sowie Vertreter der niedergelassenen Zahnärzte/Zahnärztinnen in Mannheim zusammen, um einheitliche Maßnahmen der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe durchzuführen. Dazu werdenbesonders in Kindertageseinrichtungen und Schulen vielfältige Aktivitäten zur Förderung der Zahngesundheit bei Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr durchgeführt.

Dazu gehören:

  • Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen in Kindertageseinrichtungen und Schulen

    Durchregelmäßige Untersuchungen werden mögliche Zahnschäden bzw. Zahnfehlstellungen frühzeitig erkannt und die Kinder zur weiteren Versorgung an eine/n niedergelassene/n Zahnarzt/Zahnärztin verwiesen.

  • Intensivprophylaxe durch Zahnschmelzhärtung

    In ausgewählten Schulen, in denen das durchschnittliche Kariesrisiko der Schüler überproportional hoch ist, ergänzen Maßnahmen der Zahnschmelzhärtung das Prophylaxeangebot.

  • Mundhygieneunterweisungen

    Eine gute Zahnpflege muss erlernt und geübt werden. Mitarbeiterinnen der AGZ Mannheim trainieren regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen altersgemäß in Gruppen von Kindertagesstätten und Schulen.

  • Ernährungsberatung
    Die modernen Ernährungs- und Trinkgewohnheiten stellen ein hohes Risiko für Zahn- und Munderkrankungen dar. Mitarbeiterinnen der AGZ informieren und zeigen Beispiele für zahngesunde Ernährung.

  • Elterninformationsveranstaltungen zur Zahngesundheit
    Hier werden nach Vereinbarung für Eltern in Kindertageseinrichtungen und Schulen vielfältige Fragen rund um Mund und Zähne beantwortet.