HILFEN BEI HÄUSLICHER GEWALT

Kommunal:

  • Fraueninformationszentrum - Schutz, Hilfe und Beratung für Frauen und deren Kinder, die häusliche Gewalt erlebt haben

Telefon: 0621 / 37 97 90
E-Mail: fraueninformationszentrum@t-online.de
Website: https://www.frauenhaus-fiz.de/fraueninformationszentrum.html

  • Frauenhaus - Schutz, Hilfe und Beratung für Frauen und deren Kinder, die häusliche Gewalt erlebt haben

Telefon: 06 21 / 74 42 42
E-Mail: fachbereich-frauen@frauenhaus-fiz.de
Website: https://www.frauenhaus-fiz.de/

  • Frauen- und Kinderschutzhaus Heckertstift - Schutz und Unterkunft für Frauen und deren Kinder, die sexuelle, körperliche oder seelische Gewalt erlebt haben

Telefon: 0621/411068 oder über die kostenlose Hotline 0800 1008121
E-Mail: heckertstift@caritas-mannheim.de
Website: https://www.caritas-mannheim.de/hilfe-und-beratung/kinder-familien-und-frauen/frauenhaus-heckertstift/frauenhaus-heckertstift

Landesweit:

  • Das Internationale Frauen - und Familienzentrum Heidelberg e.V. ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle, die unter anderem bei Problemen in Partnerschaften und der Familie hilft.

Telefon: 06221-18 23 34
E-Mail: info@ifz-heidelberg.de
Website: https://www.ifz-heidelberg.de/

  • Frauenberatungsstelle Courage – Frauen helfen Frauen e.V. ist eine Beratungsstelle, die unter anderem Frauen von körperlicher und seelischer Gewalt beraten.

Telefon: 06221 831 282
E-Mail: courage@fhf-heidelberg.de
Website:https://www.fhf-heidelberg.de/frauenberatungsstelle/frauenberatungsstelle-courage

  • Die Interventionsstelle für Frauen und Kinder – Frauen helfen Frauen e.V. berät Frauen und Mädchen, die akut Gewalt in ihrer Beziehung erleben und für die Handlungsbedarf besteht.

Telefon: 06221 750 135
E-Mail: info@interventionsstelle-heidelberg.de
Website:http://www.fhf-heidelberg.de/interventionsstelle/interventionsstelle-fuer-frauen-und-kinder/

  • Gewaltambulanz am Uniklinikum Heidelberg, Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin – Kostenlose rechtsmedizinische Untersuchung zur Sicherung von Spuren bei Gewalttaten. Keine Anzeigepflicht. 24 Stunden erreichbar.

Telefon: +49 152 54648393
E-Mail: nicht vorhanden
Website:https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/rechts-und-verkehrsmedizin/leistungsspektrum/medizin/gewaltambulanz

  • Frauenberatung und Frauenhaus Ludwigshafen - Schutz und Unterkunft für Frauen und deren Kinder, die sexuelle, körperliche oder seelische Gewalt erlebt haben

Telefon: 0621 521969
E-Mail: frauenhaus-lu.ev@t-online.de
Website: http://www.frauenhaus-ludwigshafen.de/

Bundesweit:

  • Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist eine anonyme und kostenfreie Beratung für Betroffene, Angehörige, Freunde und Fachkräfte.

Telefon: 08000 116 016
E-Mail: Bitte gehen Sie auf die nachfolgende Website und registrieren sich, dann können Sie sich per Chat oder E-Mail beraten lassen:
Website:https://www.hilfetelefon.de/no_cache/das-hilfetelefon/beratung/online-beratung/e-mail-beratung.html?tx_beranetplus_pi1%5Baction%5D=anfrage&tx_beranetplus_pi1%5Bcontroller%5D=Emailberatung

  • Opfer-Telefon des WEISSEN RINGS – Unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Staatsangehörigkeit und politischer Überzeugung erhalten Opfer von Kriminalität bei uns schnelle und direkte Hilfe.

Telefon: 116 006
E-Mail: Bitte gehen Sie auf die nachfolgende Website und registrieren sich, dann können Sie sich per E-Mail beraten lassen:
Website: https://weisser-ring.de/hilfe-fuer-opfer/onlineberatung

 

Wichtige Downloads