Mannheimer Mietspiegel

Der Mannheimer Mietspiegel 2016 wurde am 21.12.2016 veröffentlicht. Es handelt sich um einen "qualifizierten Mietspiegel" im Sinne von § 558 d Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), der auf wissenschaftlicher Basis erstellt wird.

Der Mannheimer Mietspiegel entspricht den Regelungen über die "ortsübliche Vergleichsmiete" gemäß § 558 Abs. 2 BGB und wird von den Interessenverbänden und der Rechtsprechung seit Jahren akzeptiert. Es ist der 22. Mietspiegel der Stadt Mannheim seit 1973.

Der Mannheimer Mietspiegel 2016 ist entgegen seiner Vorgängerversionen auf Basis der Regressionsmethode erstellt. Um die Anwendung des Mietspiegels 2016 zu erleichtern, finden Sie unter folgendem Link die Möglichkeit die ortsübliche Vergleichsmiete online berechnen zu lassen:

Onlinemietspiegel für Mannheim - Berechnungsprogramm

Der Mietspiegel wird alle zwei Jahre neu herausgegeben und ist auf frei finanzierte Wohnungen in Mannheim anwendbar. Er dient Mietern wie auch Vermietern als Anhaltspunkt bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete.

Die Daten des Mietspiegels 2016 beruhen auf einer vollständigen Neuerhebung der Mietspiegeldaten. Die Neuerhebung 2016 beruht, auf einer schriftlichen Befragung von Mietern und Vermietern. Aufgrund des Rücklaufs und der Einschränkung der mietspiegelrelevanten Wohnungen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften ergab sich eine Endstichprobe von 2.090 Wohnungen. Die Datenerhebung und -auswertung erfolgte durch GEWOS Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung GmbH.

Die Durchschnittsmiete des Mannheimer Mietspiegels 2016 beträgt 7,05 €/m². Im Jahr 2014 lag dieser Wert bei 6,71 €/m². Verteilt auf die zwei Jahre seit dem Mietspiegel 2014 ergibt das eine Steigerung von rund 2,55 Prozent pro Jahr. Gegenüber dem Mietspiegel 2014 liegt der Anstieg bei 5,1 Prozent.

Bei den im Mietspiegel ausgewiesenen Mietwerten handelt es sich um Grundmieten (Nettomieten ohne Heizkosten und ohne die übrigen Betriebskosten). Die Werte des Mietspiegels gelten nur für frei finanzierte Mietwohnungen. Ein- und Zweifamilienhäuser sind nicht in die Erhebung eingeflossen.

Wie erhalten Sie weitere Informationen zum Mannheimer Mietspiegel 2016 ?

  • Die 28-seitige Broschüre, die neben den Tabellen wichtige Hinweise und Informationen für die sachgerechte Anwendung des Mietspiegels enthält, steht im Internet kostenlos zum Download zur Verfügung: www.mannheim.de/mietspiegel
  • Für den kleinen Kreis der Personen, die keinen Internetzugang haben, steht ein geringes Kontingent gedruckter Mietspiegelbroschüren während der Öffnungszeiten des Beratungszentrums (Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr) im Erdgeschoss des Collini-Centers zur Verfügung.
  • Beratung zur „ortsüblichen Vergleichsmiete“ und allgemeine Informationen zum Mietrecht erhält man nach Terminvereinbarung beim Fachbereich Stadtplanung (Telefon: 0621 / 293 -7860, E-Mail: mietspiegel@mannheim.de)

Wichtige Downloads