Gesundheit

Frauengesundheitsnetzwerk Metropolregion Rhein-Neckar

Das Frauengesundheitsnetzwerk hat sich eine gleichgeschlechtliche Gesundheitspolitik zum Ziel gemacht und will sich deshalb für die Verbesserung der Gesundheitsförderung und –versorgung von Frauen einsetzen. Da das Netzwerk erst vor kurzem gegründet wurde existiert noch kein Konzept und kein fester Kreis, sondern nur den Wunsch sich zu vernetzen. Deshalb können sich Interessierte leicht für eine frauengerechte Gesundheitsversorgung vor Ort einbringen.

Frauengesundheitsnetzwerk Metropolregion Rhein-Neckar
Frauenbüro Viernheim
Kettelerstr. 3
68517 Viernheim
Tel. 06204 / 988-361
Fax.: 06204/988-308
E-Mail: frauenbuero@viernheim.de
_____________________________________________________________

Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) – Mannheim

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) wurde 1976 in Mannheim von Ursula Schmidt und 15 weiteren brustamputierten Frauen gegründet, die sich mit der Diagnose Krebs allein gelassen fühlten. Heute hat die FSH zwölf Landesverbände und bundesweit über 400 regionale Gruppen, in denen etwa 50.000 krebskranke Frauen und Männer mit unterschiedlichen Erkrankungen Rat und Hilfe finden.

Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. – Mannheim-Vogelstang
Ansprechpartnerinnen:
Frau Bajohr-Vieweg (0621- 7054 54)
und Frau Christel Eli Tel.0621 - 9760 8811)

Bundesverband Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
Thomas-Mann-Straße 40
53111 Bonn

E-Mail: kontakt@frauenselbsthilfe.de
Internet: www.frauenselbsthilfe.de
_____________________________________________________________

Gesundheitstreffpunkt Mannheim

Das Team des Gesundheitstreffpunkt Mannheim berät Menschen, die an Selbsthilfe interessiert sind, indem er Kontakt zu bestehenden Selbsthilfegruppen in der Region vermittelt, bei der Suche nach Mitbetroffenen hilfreich ist und bei der Gründung neuer Gruppen unterstützt. Zudem hilft der Treffpunkt Selbsthilfegruppen bei ihrem Engagement indem beispielweise die notwendige Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. Außerdem bietet es mit der Patientenberatung Rhein-Neckar eine kostenlose und unabhängige Beratungsstelle für Patientinnen / Patienten und ihre Angehörige aus Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis. Sie arbeitet ehrenamtlich und finanziert sich durch Spenden

Gesundheitstreffpunkt Mannheim
Geschäftsstelle
Alphornstraße 2a
68169 Mannheim
E-Mail: gesundheitstreffpunkt-mannheim@t-online.de
Internet: www.gesundheitstreffpunkt-mannheim.de

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe:
Tel. 06 21 / 3 39 18 18
Fax: 06 21 / 3 36 32 61

Patientenberatung Rhein-Neckar:
Telefon: 0621 / 336 97 25
Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag 13-14 Uhr und Donnerstag, 14-16 Uhr
Persönliche Sprechzeiten: Dienstag 9-11 Uhr
sowie Beratungstermine und Notfalltermine nach Vereinbarung
E-Mail: info@patientenberatung-rhein-neckar.de
_________________________________________________

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Nordbaden

Die Krebsberatungsstelle dient als direkte Anlaufstelle für psychoonkologische und soziale Fragen im Rahmen einer Krebserkrankung. Unser Beratungsangebot richtet sich an Krebserkrankte Menschen und deren Angehörige. Als niedrigschwelliges Angebot konzipiert, können Ratsuchende i.d.R. innerhalb von zwei Wochen einen Termin bekommen. Die Terminvergabe erfolgt telefonsich über unser Sekretariat in Heidelberg.

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Nordbaden
Hauptstelle Heidelberg
Krebsberatungsstelle Nordbaden
Im Neunheimer Feld 155
Ernst-Moro-Haus, 1.OG
69120 Heidelberg

Außenstelle Mannheim
Gesundheitstreffpunkt
Max-Joseph-Straße 1, 4.OG
68167 Mannheim

Anmeldung und Terminvereinbarung:
Montag: 9-12 Uhr
Dienstag: 13-16 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr
Donnerstag: 13-16 Uhr

Offene Sprechstunde: Dienstag 13-16 Uhr

Tel.: 06221 / 56-22722
E-Mail: kontakt@kbs-nordbaden.de
Internet: www.kbs-nordbaden.de

Wichtige Downloads