Veranstaltungen

Hier ist immer was los –
3.987 Veranstaltungen, 57.227 Veranstaltungsbesucherinnen und -besucher!


Ausstellungen und Autorenlesungen, täglich mehrere Klassen- und Gruppenführungen im gesamten Bibliothekssystem, Bastel- und Vorlesestunden, Buchclubs oder Konzerte – das Veranstaltungs-, Führungs- und Schulungsprogramm der Stadtbibliothek ist äußerst vielseitig. So hieß es im Jahr 2018 beispielsweise 3.987 Mal für insgesamt 57.227 Teilnehmerinnen und Teilnehmer "Herzlich willkommen in der Stadtbibliothek!"

 

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN
– Änderungen vorbehalten –

 

Veranstaltungen der Zentral- und Musikbibliothek im Januar und Februar 2020
(pdf / 1,75 MB )

Veranstaltungen der Kinder- und Jugendbibliothek im Januar 2020
(pdf / 1,13 MB)

Veranstaltungen der Kinder- und Jugendbibliothek im Februar 2020
(pdf / 1,71 MB)

 

18. Januar 2020, 13:30 - 14 Uhr
Dalberghaus, N 3,4
Get out! - Escape Room in Mannheim

Wir sind eingesperrt und müssen gemeinsam einen Weg nach draußen finden! In englischer und deutscher Sprache, Spielleitung David Stutzmann.
Für 10 bis 14-jährige geeignet, teilnahme kostenlos.
Ein Anmeldebetrag in Höhe von 5,00 € wird bei Teilnahme am Veranstaltungstag zurückerstattet. 
 

24. Januar 2020, 19 Uhr
Zweigstelle Rheinau, Kronenburgstraße 45-55
WeinLese - nicht nur im Wingert

Pfälzer Wein, Pfälzer Tapas und Pfälzer Humor. Kulinarische Weinprobe mit dem Weingut Lorentz aus Landau-Nußdorf.
Karten nur im Vorverkauf. 15 €, ermäßigt 13 €. Telefon: 06218710253 oder stadtbibliothek.rheinau@mannheim.de


24. Januar 2020, 19 Uhr
Zweigstelle Vogelstang,  Mecklenburger Straße 62
Dexter im Quadrat - Krimilesung mit Jens Holzinger und Bernhard Sommer

Jens Holzinger und Bernhard Sommer, früher selbst als "Schwiegersöhne Mannheims" musikalisch in der Metropolregion unterwegs, bieten einen musikkabarettistische Lesung der besonderen Art.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Freundeskreis der Stadtteilbibliothek Vogelstang. Eintritt frei.

>>Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung fällt krankheitsbedingt aus.
 

31. Januar 2020, 19 Uhr
Musikbibliothek / Dalbergsaal im Dalberghaus N 3, 4
„Gran Duetto – Best of” - Musikalische Kostbarkeiten für Flöte und Gitarre mit Wolfgang Wendel und Helmut Oesterreich

Seit 25 Jahren bilden der Flötist Wolfgang Wendel und der Gitarrist Helmut Oesterreich ein erfolgreiches Duo. Anlässlich ihres Jubiläums präsentieren sie ein „Best of“ ihrer Programme mit Orignalwerken und Arrangements von Isaac Albéniz, Georges Bizet, Victor Jara, Toru Takemitsu und Heitor Villa-Lobos.
Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €. 
Informationen und Kartenreservierung in der Musikbibliothek Mannheim: Telefon: 0621 293-8900 oder stadtbibliothek.musikbibliothek@mannheim.de    
 

01. Februar 2020, 10:30 - 15:30 Uhr
N³-Bibliothekslabor im Dalberghaus N 3, 4
JelGi-Kurs mit Andreas von Hoff - Ohne Vorkenntnisse Kinderlieder, Hits und Songs auf der Gitarre begleiten

Die von Udo Zilkens entwickelte JelGi-Methode „Jeder lernt Gitarre“ macht es möglich, auf Anhieb 100 Lieder aus aller Welt mit der Gitarre musikalisch mit nur einem Griff zu begleiten. Beim Tageskurs JelGi basic/popular werden traditionelle und moderne Kinderlieder, aktuelle Schlager und Pop- und Rocksongs erarbeitet – eine Fundgrube für Musikschule, Kindergarten und Freizeitgestaltung.
Der gemeinnützige Verein „JelGi-Jeder lernt Gitarre“ organisiert die JelGi-Kurse ehrenamtlich. Ein Unkostenbeitrag als Spende wird vor Ort erbeten.
Anmeldung unter www.jelgi.com/jelgi-kurse. Informationen in der Musikbibliothek Mannheim: Telefon: 0621 293-8900 oder stadtbibliothek.musikbibliothek@mannheim.de


01. Februar 2020, 11:00 Uhr
Dalberghaus, N 3,4
Vanessa Weil liest aus ihrem Buch: „Sausewind: Die Geschichte eines Ahornblatts“

Sausewind ist ein besonderes Ahornblatt, eines das schnell erfährt, dass alles dem Kreislauf der Natur unterliegt und nicht ewig sein darf. Doch er findet heraus, auf was es im Leben ankommt. Eine rührende Geschichte über das Leben eines Blattes und seiner Liebe.
Weitere Informationen zum Buch unter www.sausewind-buch.de
Lesung für Kinder ab 3 Jahren mit Erwachsenen.
Eintritt frei.


05. Februar 2020, 19 - 21 Uhr
Zentralbibliothek im Stadthaus N 1
Medien-Elternabend 2020 - Digitale Lebenswelten: Chancen und Risiken

Wie können Sie sich und Ihre Kinder stark machen für eine sichere und sinnvoll Mediennutzung? Auf unserem Themenbasar stehen Ihnen zur Beantwortung dieser Frage verschiedene Medienexperten zur Verfügung.
Mit Vorträgen von Peter Sommerhalter vom Bündnis gegen Cybermobbing e. V., Frau Beate Dörflinger von der Suchtberatung des Caritasverband und Diakonischen Werks und dem Beauftragten für Suchtprophylaxe der Stadt Mannheim,  Dr. Timo Kläser.
Eintritt frei.


07. Februar 2020, 17:30 Uhr
Musikbibliothek / Dalbergsaal im Dalberghaus N 3, 4
"Swing, Songs und Rhapsodien"

Highlights von George Gershwin auf dem Klavier, interpretiert von Lola Demur.
Eintritt frei.


+++Veranstaltung ist ausgebucht+++
08. Februar 2020, 10:45 - 13:45 Uhr
Zentralbibliothek im Stadthaus N1
3D-Druck - Von der Idee zum Modell

Ein Einführungskurs. Mit dem kostenlosen Programm TinkerCad Schritt für Schritt seine eigenen 3D-Modelle entwerfen. Grundfunktionen und Bedienung des Programms werden für Anfänger verständlich erklärt.
Teilnahme kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Mail: anja.stiller@mannheim.de
+++Veranstaltung ist ausgebucht+++


15. Februar 2020, 15:00 - 18:00 Uhr
Kinder- und Jugendbibliothek, Dalberghaus N 3, 4
Makerday für Familien

Wir weihen die neue TechnoTHEK ein. An zahlreichen Mitmachstationen können Eltern und Kinder zwischen 6 und 12 Jahren viele der Bau-, Experimentier- und Programmier-Kästen ausprobieren.
Kosten: 5,00 € pro Familie. Bei Vorlage des Gutscheins aus dem Mannheimer Familienpass ist der Eintritt frei.
Anmeldung unter Tel.: 0621 293 8925, E-Mail: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de
Weitere Informationen zum Makerday für Familien (Programmflyer im pdf-Format / 2,68 MB)


22. Februar, 10:00 - 15:00 Uhr
Dalbergsaal im Dalberghaus, N 3, 4
Jugendrollenspieltreff

Der betreute Jugendrollenspieltreff richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, die gerne die Faszination Rollenspiel erleben möchten.
Mit dem Rollenspielverein Kurpfalz e.V.
Teilnahme kostenlos.

 

UNSERE VERANSTALTUNGSREIHEN

UNSERE VERANSTALTUNGEN IM N³–BIBLIOTHEKSLABOR

UNSERE FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN IM BEREICH BIBLIOTHEKSPÄDAGOGIK