Die Bibliothekspädagogik: Angebote für Pädagogen und Multiplikatoren

  • Ansprechpartner
    Fachbereich Bildung
    Bibliothekspädagogik

    Bettina Harling

  • Weitere Informationen

    Kostenloser Bibliotheksausweis für pädagogischen Dienstgebrauch!

    Zum Entleihen von Klassensätzen und Medienkisten benötigen Sie einen Bibliotheksausweis. Diesen erhalten Sie für den pädagogischen Dienstgebrauch selbstverständlich kostenfrei. Die Stadtbibliothek benötigt lediglich einen Nachweis über Ihre pädagogische Tätigkeit. Das Formular dazu erhalten Sie in den Bibliotheken oder hier zum Herunterladen (die Formularfelder können direkt ausgefüllt werden) und Ausdrucken.

Sprach- und Leseförderung ohne Bibliothek?
Geht nicht.

 

Unsere Abteilung Bibliothekspädagogik ist die zentrale Koordinationsstelle im Bereich der Sprach- und Leseförderung.

Hier werden z. B. Aktionen zu „Frederick Tag“, „Nationalem Vorlesetag“, oder dem „Welttag des Buches“ geplant, aber auch das Kinder- und Jugendstadtschreiber-Stipendium „Feuergriffel“, das Projekt MAUS (Mannheimer Unterstützungssystem Schule) und der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs betreut.

Wir organisieren Fortbildungen und Führungen für (angehende) Pädagoginnen und Pädagogen, schulen und vermitteln ehrenamtliche Vorlesepatinnen und Vorlesepaten und organisieren Aktivitäten z. B. zur Woche der Kinderrechte, zu Märchentagen, der Luisenstadt oder dem Agenda Diplom. Zweimal pro Jahr informiert die Broschüre „stadtbibliothekplus“ in jeweils drei Versionen (Kindergarten, Vorschule / Grundschule / weiterführende Schulen) über die zahlreichen Angebote.