Bildungsbereicht
Frau im Rollstuhl

Beratungsstellen

Amalie - Beratungsstelle für Frauen in der Prostitution

Die Beratungsstelle Amalie richtet sich an alle Frauen, die in der Prostitution arbeiten oder aussteigen möchten. Wir beraten Frauen beim Ausstieg, in gesundheitlichen und rechtlichen Fragestellungen und bieten eine psychosoziale Begleitung an. Darüber hinaus begleiten wir Frauen bei Bedarf zu Behörden, Ämtern oder anderen Fachstellen. Zwei Mal im Monat findet eine kostenlose Sprechstunde mit unserem Gynäkologen statt. Mittwochs bieten wir von 16-19h einen offenen Treff im Frauencafé an, bei dem jede interessierte Frau ohne Termin vorbei kommen kann und Beratung erhält. Wir helfen und unterstützen Frauen bei weiteren Themen wie z.B. Schwangerschaft, Schulden, Wohnungslosigkeit, Jobsuche oder Suchtproblematik.

Offene Sprechzeiten ohne Voranmeldung:
Dienstag und Donnerstag 10-13 Uhr

Darüber hinaus können Termine jederzeit vereinbart werden.

Kontakt:
Beratungsstelle Amalie
Draisstraße 1
68169 Mannheim
Telefon: 062146299530
Fax: 062197861954
info [at] amalie-mannheim [dot] de
http://www.amalie-mannheim.de

____________________________________________________________

Mannheimer Anwaltsverein

Der Mannheimer Anwaltsverein möchte durch seine Arbeit die Kommunikation zwischen Bürgern und Anwälten stärken.
Es werden daher unter anderem folgende Dienstleistungen für Rechtssuchende angeboten:
-Wöchentliche kostenlose Rechtsberatung, jeweils mittwochs im Amtsgericht Mannheim, für Bürger mit geringem Einkommen
-Unterstützung bei Ihrer Anwaltssuche
-Durchführung von Mediationen
-Anwaltsnotdienst in Strafsachen

Mannheimer Anwaltsverein
Ansprechpartnerinnen im Vorstand des Mannheimer Anwaltsvereins:
Rechtsanwältin Patricia Neff
Robert-Koch Str.8
68519 Viernheim

oder

Rechtsanwältin Ruth Mundanjohl
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim

Bürgertelefon: 0621-419 38 52

____________________________________________________________

Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Schuldnerberatung (ASS) Mannheim

Die ASS gehört zu den anerkannten Schuldnerberatungsstellen in öffentlicher oder freier Trägerschaft der Wohlfahrtsverbände.
Sie bietet im Auftrag der Stadt Mannheim Hilfe für überschuldete Bürgerinnen und Bürger an. Die Beraterinnen und Berater garantieren Ihnen mit ihrem fundierten Fachwissen qualifizierte Beratung und Hilfe in allen Fragen der Überschuldung und den damit zusammen hängenden Problemen.

ASS Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Schuldnerberatung Mannheim gGmbH
Geschäftsführung: Sabine Neuber und Thomas Weichert
Kaiserring 36
68161 Mannheim
Tel: 0621-1220400
Fax: 0621-1220401
E-Mail: info [at] ass-ma [dot] de
Internet: www.ass-ma.de

Hotlineberatung immer Mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Tel: 0621-4016784

für Selbstständige und ehemalige Selbstständige:
Tel: 0621-4016785

____________________________________________________________

Diakonie Mannheim - Schwangerschaftskonfliktberatung mit Beratungsnachweis und Sexualaufklärung

Ansprechpartnerin: Monika Welsch
M1, 1a
68161 Mannheim
Tel.: 0621 / 28000368
Fax.: 0621 / 28000199
E-Mail: welsch [at] diakonie-mannheim [dot] de

Internet: www.diakonie-mannheim.de
Onlineberatung der Diakonie rund um Schwangerschaft, Geburt und Familie

____________________________________________________________

Donum Vitae e.V.

Ob Sie ungewollt schwanger sind und den Gedanken an einen Schwangerschaftsabbruch haben oder ob Sie Fragen zur Schwangerschaft, zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten oder zur Zeit nach der Geburt haben, bei Donum Vitae finden Sie kompetente und einfühlsame Ansprechpartnerinnen, die sich viel Zeit für Sie nehmen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Die staatlich anerkannte Beratungsstelle ist berechtigt, einen Beratungsnachweis gemäß §219 StGB auszustellen.

Donum Vitae Regionalverband Heidelberg /Mannheim /Rhein-Neckar e.V.
Ansprechpartnerinnen: Marina Traschütz-Hartmann und Julia Heck
Friedrichstraße 3
69117 Heidelberg
Telefon: 06221 / 43 40 281
Telefax: 06221 / 43 40 283
E-Mail: info [at] donumvitae-hd [dot] de
Internet: www.donumvitae-hd.de

Öffnungszeiten: Montag 09.00 – 12.00
Dienstag 09.00 – 12.00 und 15.00 – 17.00
Mittwoch 09.00 – 12.00
Donnerstag 09.00 – 12.00 und 15.00 – 17.00
Freitag 09.00 – 12.00

____________________________________________________________

Ehe-, Familien- und Lebensberatung Mannheim

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung Mannheim ist für Sie da, wenn es Schwierigkeiten in der Partnerschaft gibt und Sie diese verbessern wollen oder Sie unter Familienproblemen mit Angehörigen leiden. Wir sind für Sie da und unterstützen, beraten und begleiten Sie. Dies kann in einem einmaligen Gespräch oder über einen längeren Zeitraum geschehen. In den Beratungsgesprächen haben Sie die Gelegenheit, unsere fachlichen Kompetenzen zu nutzen, um Probleme in oder mit Ihrer Familie zu klären.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung Mannheim
D 6, 9-11, 68159 Mannheim
Telefon: 0621/155333 (zeitweise Anrufbeantworter)
Telefax: 0621/13778
E-Mail: info [at] eheberatung-mannheim [dot] de
Internet: www.eheberatung-mannheim.de

Unsere Bürozeiten sind:
Montag bis Freitag, 9 bis 11.30 Uhr,
zusätzlich donnerstags 16 bis 18 Uhr

Offene Beratungsstunden sind:
Mittwochs von 10 bis 12 Uhr

___________________________________________________________

Migrationserstberatung für erwachsene Zuwanderer

Die Migrationserstberatung für erwachsene Zuwanderer des Caritasverbands Mannheim unterstützt Migrantinnen und Migranten, damit sie sich schnell im Alltag zurechtfinden. Sie bietet Ihnen Deutsch- und Integrationskurse sowie Alphabetisierungskurse an. Zudem werden Ihre Kinder während eines Integrationskurses betreut und Sie bei Ihrer schulischen und beruflichen Qualifizierung unterstützen.  In die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer ist zudem die Sozialberatungsstelle für Spätaussiedlerinnen integriert.

Migrationserstberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)
Caritasverband Mannheim e.V.
B 5, 19a
68159 Mannheim
Telefon (06 21) 1 26 02-0
Telefax (06 21) 1 26 02-88
E-Mail: migrationserstberatung [at] caritas-mannheim [dot] de
Internet: www.caritas-mannheim.de

Erwachsene Ausländer/innen mit Bleiberecht und Familie oder Spätaussiedler/innen mit Familie wenden sich bitte an:
Ingeborg Bohnert
Telefon (06 21) 12602-26 (dienstags bis donnerstags)
Telefon (06 21) 15 69 99 68 (montags)
Telefax (06 21) 1 26 02-88

Birgit Schünemann
Telefon (06 21) 89 33 60 (montags bis mittwochs)
Telefon (06 21) 4 80 4515 (donnerstags)
Telefax (06 21) 89 22 73

Ausländer, die bereits länger in Deutschland leben und sich in einer Krisensituation befinden, wenden sich bitte an:

Susanne Bachmann
Telefon (06 21) 72 49 11 - 35
Telefax (06 21) 72 49 11 - 37

Georgina Bento-Schneider(Portugiesisch)
Telefon (06 21) 17 83 741
Telefax (06 21) 15 69 94 94

Orietta Angelucci von Bogdandy und IngeborgBohnert(Italienisch)
Telefon (06 21) 15 21 14  und 1 26 02-26
Telefax (06 21) 1 26 02-26

Ilija Peran(Kroatisch)
Telefon (06 21) 1 26 02-18
Telefax (06 21) 1 26 02-88

Viktorija Simic(Russisch)
Telefon (06 21) 8 60 47 92

___________________________________________________________

Mobbing-Telefon Mannheim

Das Mobbing-Telefon Mannheim bietet bei Mobbing, Konflikt- und Belastungssituationen am Arbeitsplatz vertraulich Hilfe und Beratung an:
- persönliche Beratung
- gezielte Information
- psychologische Unterstützung
- juristische Wege
- praktische Orientierung
- Konfliktklärung im Betrieb

Jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr beraten  geschulte MobbingberaterInnen unter der Rufnummer 0621 – 1561717. Außerhalb dieser Zeiten erhalten von Mobbing Betroffene Beratung und Unterstützung bei der Konflikthotline Baden-Württemberg unter der Rufnummer 01802-6622464 (6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz; max. 42 Cent pro Minute mobil)
Darüber hinaus bietet das Mobbing-Telefon Mannheim für Mobbingbetroffene begleitete Gruppen und Selbsterfahrungsseminare zur Stärkung an.

Information und Anmeldung zu diesem Angebot:
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Frau Carmen Urbach
Haus der Evang. Kirche Mannheim
M1, 1a, 68161 Mannheim
Tel: 0621 – 28000-170
Fax: 0621 – 28000-179
e-mail: kda [dot] mannheim [at] ekiba [dot] de
http://www.ekiba.de/html/content/konfliktbearbeitung_mobbing_am_arbeitsplatz.html

___________________________________________________________

Notruf und Beratung für sexuell misshandelte Frauen und Mädchen e.V.

Das Angebot der psychologischen Beratungsstelle Mädchennotruf richtet sich an Mädchen und Frauen jeden Alters, die sexualisierte Gewalt erleben bzw. erlebt haben. Ebenso an Mütter, andere unterstützende Bezugspersonen und Fachkräfte. Zentrales Anliegen ist der Schutz der betroffenen Mädchen und Frauen vor weiteren sexuellen Übergriffen.

Notruf und Beratung für sexuell misshandelte Frauen und Mädchen e.V.

bis Juli 2011: C1, 4
68159 Mannheim
danach: O6, 9
68161 Mannheim

Tel. 0621 – 10033
E-Mail: team [at] maedchennotruf [dot] de
Internet: www.maedchennotruf.de

Telefonische Sprechzeiten: Montag 09.00 – 12.00
Dienstag 16.00 – 18.00
Mittwoch 09.00 – 12.00
Donnerstag 14.00 – 16.00
Persönliche Termine bitte in den telefonischen Sprechzeiten vereinbaren.
____________________________________________________________

Oase – Treff für wohnungslose Frauen in Mannheim

Die Fachberatungsstelle und Tagesstätte des Caritasverbands für wohnungslose Frauen, auch Oase genannt, ist eigens für diese benachteiligte Gesellschaftsgruppe eingerichtet worden. Frau Manuela Herrera kümmert sich dort um obdachlose Frauen. Sie finden in H 5,4 einen Schutzraum. Dort können Sie essen, sich waschen und werden entsprechend beraten. In der Oase finden Sie werktags von 9.30 bis 16 Uhr eine Ansprechpartnerin und ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Nöte.

Oase – Treff für wohnungslose Frauen in Mannheim
Ansprechpartnerin Manuela Herrera
H 5, 4
68159 Mannheim
Telefon (06 21) 1 22 44 31
E-Mail: wlh-oase [at] caritas-mannheim [dot] de
Internet: www.caritas-mannheim.de

___________________________________________________

Offene Tür Mannheim

Die Offene Tür Mannheim bietet allen Menschen Beratung und Begleitung in seelischer Not und in seelsorgerlichen Fragen. Wenn Sie mit jemandem reden müssen bei Sorgen und Ängsten im Blick auf die Zukunft, nach Enttäuschungen oder Rückschlägen, in Konflikten mit dem Partner oder am Arbeitsplatz oder beim Wunsch nach (Wieder-)Eintritt in die Kirche oder nach der Taufe. Die Offene Tür Mannheim besteht aus einem Team von Psychologinnen, Sozialarbeiterinnen und Jesuiten.
Die Beratung ist anonym und kostenlos.

Offene Tür Mannheim
Haus der Katholischen Kirche
F 2,6 (am Marktplatz), 4. OG
68159 Mannheim
Tel.: 0621/16066
Email: mannheim [at] offene-tuer [dot] net
Internet: www.jesuiten-in-mannheim.de

Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do/Fr: 09:00 – 12:00 Uhr
Mo-Do 14:00 – 17:00 Uhr

Um eine Terminabsprache wird gebeten.

____________________________________________________________

PLUS, Pschologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e.V.

PLUS versteht sich seit der Eröffnung am 3. März 1999 als modernes, wissenschaftlich fundiertes, professionelles Strukturelement der schwul-lesbischen Szene für den psychosozialen Bereich. Die wichtigsten Ebenen unserer Arbeit sind:

Die Hauptaufgabe von PLUS als Beratungsstelle ist es, eine fachlich und wissenschaftlich begründete psychologische Beratung für Lesben, Schwule und ihre Angehörigen durch Diplom-PsychologInnen anzubieten.
Über die Beratungsarbeit hinaus leistet PLUS in verschiedenen Projekten Aufklärungsarbeit und setzt sich für bestimmte Zielgruppen wie junge Schwule oder psychisch kranke Schwule ein.
Junge Menschen, die damit konfrontiert sind, dass ihre sexuelle Orientierung nicht den Erwartungen der Umwelt entspricht, müssen besondere psychische und soziale Bewältigungsleitungen erbringen. Ihnen und ihren Angehörigen gilt die Unterstützung von PLUS in der Jugendarbeit.
Mit unseren Mitteln wollen wir zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Lesben und Schwulen in der Rhein-Neckar-Region beitragen, mit kulturellem und politischem Engagement, mit Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung.

PLUS, Pschologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e.V.
Alphornstraße 2a
68169 Mannheim

Beratung: 0621/3 36 21 10
Büro: 0621/ 3 36 21 85
Fax: 0621/ 3 36 21 86
e-mail: team [at] plus-mannheim [dot] de
www.plus-mannheim.de

__________________________________________________________

pro familia Mannheim e.V.

In der Beratungsstelle von pro familia Mannheim wird soziale, psychologische, medizinische und sozialrechtliche Beratung zu allen Themen rund um Partnerschaft, Familie, Trennung, Sexualität, Älter werden und anderen Lebensfragen angeboten. pro familia organisiert Gruppenangebote, Vorträge und Informationsveranstaltungen zu diesen Themen. Im Team der Beratungsstelle arbeiten erfahrene Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen, Familientherapeutinnen, Paar- und Sexualtherapeutinnen, ein Dipl.-Pädagoge, eine Gynäkologin, ein Psychologe und eine Juristin.

pro familia Mannheim e.V.
Tullastr. 16a
68161 Mannheim
Telefon: 06 21 / 2 77 20
Fax: 06 21 / 122 30 14
E-Mail: mannheim [at] profamilia [dot] de
Internet: www.profamilia-mannheim.de

Die Telefon- und Bürozeiten für Terminvereinbarungen und Auskünfte sind:
(0621) 2 77 20
Mo/Di 09:30 – 12:30 und
14:00 – 16:00 Uhr

Mi 14:00 – 15:30 Uhr
Do 09:30 – 12:30 Uhr
Fr 09:00 – 10:00 Uhr

Telefonische Beratung ( 0621) 10 38 33
Sozialrechtliche Fragen:
Mo / Mi 14:00 – 15:00 Uhr

Fragen zum Älter werden:
Fr 10:00 – 11:00 Uhr

Medizinische Fragen:
Mo 12:00 – 12:30 Uhr

____________________________________________________________

PSE – Psychologische Erstberatung
Beratungsstelle für Psychotherapie e.V.

Die Psychologische Erstberatung PSE bietet Rat und Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Sie bietet Beratung zur Klärung eines Anliegens und Informationen zu Psychotherapiemöglichkeiten und berät bei der Wahl einer geeigneten Psychotherapieform.
Die Beraterinneb und Berater bieten therapeutische Gespräche in Krisensituationen oder zur Überbrückung von Wartezeiten an.

PSE- Beratungsstelle
Richard-Wagner-Strasse 18
68165 Mannheim
E-Mail: psemannheim [at] web [dot] de
Internet: www.pse-beratungsstelle.de

Telefon:
Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0621 / 449 223:
Mo 11.00 - 13.00 Uhr
Mi 17.00 - 19.00 Uhr
____________________________________________________________

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Die Psychologische Beratungsstelle ist für Mütter, Väter, Kinder und Jugendliche da. Gemeinsam werden Probleme analysiert und Lösungswege aufgezeigt. Entweder in Einzelberatung oder in Form einer Therapie für die ganze Familie werden neue Perspektiven entdeckt und entwickelt. Gruppenangebote für Kinder sowie für Eltern helfen, Probleme in den Griff zu bekommen. Beratung, Therapie und Diagnostik sind auch in italienischer Sprache möglich. Die Beratung kostet Sie nichts und die Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht.

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Ansprechpartnerin: Sabine Gaspar-Sottmann
D 7, 5
68159 Mannheim
Telefon (06 21) 1 25 06 - 00
Telefax (06 21) 1 25 06 - 28
Internet: www.caritas-mannheim.de

Zu folgenden Zeiten können Sie sich bei uns persönlich oder telefonisch anmelden:
Montag bis Donnerstag
9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr
Freitag
9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen

NEU: Offene Sprechstunde jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Wenn Sie dringend ein erstes Gespräch wünschen, können Sie donnerstagnachmittags ohne Anmeldung zu uns kommen.
____________________________________________________________

Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen

Die Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche in Mannheim. Sie steht ratsuchenden Menschen mit ihren unterschiedlichen Fragen zur Verfügung - unabhängig davon, welcher religiösen Gemeinschaft bzw. ob jemand einer Religionsgemeinschaft angehört.
Eine Anmeldung ist während unserer Bürozeiten sowohl telefonisch als auch persönlich möglich. In Ausnahmefällen ist in dieser Zeit ein Anrufbeantworter geschaltet, auf den Sie eine Nachricht für uns hinterlassen können.

Psychologische Beratungsstelle
M 1, 9a
68161 Mannheim
Postanschrift:
Postfach 12 02 45
68056 Mannheim

Tel: (06 21) 280 00 280
Fax: (06 21) 280 00 299
E-Mail: team [at] pb [dot] ekma [dot] de
Internet: www.pb.ekma.de

Bürozeiten:
Mo./Di. 9:00 bis 16:00 Uhr
Mi. 12:00 bis 16:00 Uhr
Do. /Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr
____________________________________________________________

Psychologische Beratung des Studentenwerks Mannheim

Das Studentenwerk Mannheim hat eine Psychologische Beratungsstelle (PBS) eingerichtet, deren Aufgabe es ist, den Studentinnen und Studenten der Hochschulregion Mannheim ein auf ihre besonderen Problemlagen zugeschnittenes Beratungs- bzw. kurzzeittherapeutisches Angebot zu machen.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an StudentInnen.

Studentenwerk Mannheim - Psychologische Beratungsstelle (PBS)
Ansprechpartnerinnen: Karin Kraft / Monika Riffner-Schopp
Bismarckstr. 10
Mensa am Schloss/ Eingang C
68161 Mannheim
Telefon: 06 21 / 49072 - 555
Fax: 06 21 / 49072 - 599
E-Mail: pbs [at] studentenwerk-mannheim [dot] de
Internet: www.studentenwerk-mannheim.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:30-16:00 Uhr
Anmeldezeiten:
Erstgespräche werden nur nach telefonischer Voranmeldung im Sekretariat der PBS angeboten.
____________________________________________________________

Schuldnerberatung des Caritasverbands Mannheim

Die Mitarbeiter der Schuldnerberatung leisten erste Hilfe in Finanzierungsfragen. Dabei geht es vor allem um Probleme der Existenzsicherung, zum Beispiel wenn der Verlust der Wohnung droht oder der Strom abgestellt wird. Die Mitarbeiter der Schuldnerberatung analysieren die Situation, erstellen einen Haushaltsplan und suchen gemeinsam nach Wegen aus der Misere.
Im Rahmen des Programms STÄRKEN vor Ort gibt es Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Finanzen nicht im Griff haben. Ziel ist es, das Bewusstsein für Schulden überhaupt erst zu schaffen, Schuldenfallen zu erkennen und Überschuldung vorzubeugen.

Schuldnerberatung des Caritasverband Mannheim e.V.
Ansprechpartnerin: Ursula Saalmüller
B 4,1
68159 Mannheim
Telefon (06 21) 430 31 050
Telefax (06 21) 430 31 059
Internet: www.caritas-mannheim.de
Mannheim-Nord
Hallesche Straße 1
68167 Mannheim
Telefon (06 21) 72 49 11-35
Telefax (06 21) 72 49 11-37
Schuldenprävention im Rahmen von STÄRKEN vor Ort
Ansprechpartnerin: Ruth Heimann
Hallesche Straße 1
68309 Mannheim
Telefon (06 21) 700 29 75
Telefax (06 21) 700 39 48
Fördergebiete: Jungbusch/Mühlau, Waldhof-Ost, Neckarstadt-West
____________________________________________________________

Telefonseelsorge Rhein-Neckar

Die Telefonseelsorge Rhein-Neckar ist eine ökumenische Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche. Der Dienst am Telefon wird rund um die Uhr von etwa 145 ehrenamtlichen Seelsorgern/Beratern geleistet, 125 Frauen, 20 Männer. Diese werden sorgfältig ausgewählt und anderthalb Jahre hindurch ausgebildet. Regelmäßige Weiterbildungen und Supervisionen gehören zu unseren Standards.
Die Deutsche Telekom AG ist Partner der TelefonSeelsorge und übernimmt die Gesprächsgebühren für die Anrufenden.

TelefonSeelsorge Rhein-Neckar
Postfach 120541
68056 Mannheim
Telefon: 0621 718988-50
Fax: 0621 718988-53
E-Mail: info [at] telefonseelsorge-rhein-neckar [dot] de (keine Beratung!)
Internet: www.telefonseelsorge.de (Email- und Chat-Beratung)
Notrufnummern, über Festnetz und Mobilfunk kostenfrei:
0800-1110 111
0800-1110 222
____________________________________________________________

Wohnungsnotfallberatung

Die Wohnungsnotfallberatung berät und begleitet Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Es wird vor allem Unterstützung dabei gegeben, die vorhandenen Anlaufstellen der Stadt zu nutzen. Eine Sozialarbeiterin zeigt die nächsten Schritte auf, vermittelt Kontakte und begleitet bei Bedarf zu anderen Fachdiensten, Ämtern und Behörden.Die Wohnungsnotfallberatung ist ein Kooperationsprojekt des Hauses Bethanien e. V. Mannheim und des Diakonischen Werkes Mannheim.

Wohnungsnotfallberatung
Marie-Louise Uhrig
R 3, 3 (direkt neben dem DiakoniePunkt Konkordien)
68161 Mannheim
Telefon: 0175-4444 097

Sprech- und Telefonzeiten:
Montags von 13:00-15:00 Uhr

Beratungsstellen

Hier finden Sie Beratung und Hilfe in Krisensituationen

  • Amalie - Beratung für Frauen in der Prostitution
  • Mannheimer Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaft Spezialisierte Schuldnerberatung ASS
  • Diakonie - Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Donum Vitae
  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung Mannheim
  • Mädchennotruf
  • Migrationserstberatung für erwachsene Zuwanderer
  • Mobbing-Telefon Mannheim
  • Oase
  • Offene Tür Mannheim
  • plus e.V.
  • pro familia
  • Psychologische Erstberatung PSE
  • Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Psychologische Beratungsstelle für Erzieung-, Ehe- und Lebensfragen
  • Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks Mannheim
  • Schuldnerberatung des Caritasverbands
  • Telefonseelsorge Rhein-Neckar
  • Wohnungsnotfallberatung