Branchen

100 Jahre starke Wirtschaft

Mannheim steht seit mehr als 150 Jahren für den Aufbau und die Profilierung wettbewerbsstarker, innovativer Unternehmen aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen. Diese Branchenvielfalt ist ein wesentlicher Grund für die nachhaltige positive Entwicklung und Leistung des Wirtschaftsstandorts.

Von Medizin bis Maschinenbau, von Chemie bis Kultur

Medizintechnologie, Mobilität, Energie- und Umwelttechnologie, Fahrzeug- und Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemie, Pharmazie, Kultur- und Kreativwirtschaft, Bauwirtschaft, Dienstleistungen und Handel, Logistik, Informations- und Kommunikationstechnologie – für alle diese Branchen und noch einige mehr bietet Mannheim bereits ein attraktives Geschäftsumfeld mit vielen Standortvorteilen.

Wirtschaftsstandort Mannheim ->

Aber auch das traditionsreiche Handwerk hat mit mehr als 3 000 ansässigen Handwerksunternehmen seinen festen Platz in der Wirtschaftsstruktur der Stadt und ist mit rund 29.000 Beschäftigten eine der beschäftigungsstärksten Branchen der Stadt.

Rund 15 Milliarden Euro Umsatz und starker Export – es lohnt sich, in Mannheim Wurzeln zu schlagen

Internationalität und globale Wettbewerbsfähigkeit beweisen die Mannheimer Industrieunternehmen mit einem Jahresumsatz von 14,95 Mrd. Euro und einer Exportquote von 65,3 Prozent. Der produzierende Sektor ist ein wichtiger Auftraggeber für unternehmensnahe Dienstleistungen und ein Magnet für die Ansiedlung neuer Firmen mit innovativen Ideen.