Umweltpreis der Stadt Mannheim

  • Ansprechpartner

    Dezernat V
    Bürgermeisterin

    Felicitas Kubala

  • Weitere Informationen

    Information und Service

    Broschüren vom Umweltpreis mit den Preisträgern und Projekten sind kostenfrei als Druckversion oder pdf-Dokument bei der Stadt Mannheim erhältlich.

    Bestellung unter: umweltpreis@mannheim.de.

    Der jeweilige Themenschwerpunkt des jährlichen Umweltpreises wird im Frühjahr von der Stadt Mannheim bekannt gegeben.

Bereits seit 1985 gibt es den Umweltpreis der Stadt Mannheim, der mittlerweile gelebte Tradition ist. Zur Tradition gehört auch der Wandel und so erhielt der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2013 zum ersten Mal einen Themenschwerpunkt und zeichnet seitdem abwechselnd Projekte mit Vorbildcharakter in den Bereichen Umwelt-, Klima- und Naturschutz aus. Mit dem neuen Konzept soll der Umweltpreis verschiedene Zielgruppen und Akteure noch konkreter ansprechen, indem jedes Jahr ein wichtiges Umweltschutzthema näher in den Fokus des Interesses gerückt wird.

Umweltpreis 2018 „Vorgarten: Grün statt Grau"

Der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2018 steht ganz im Zeichen naturnaher Vorgärten. Gesucht werden vorbildliche Vorgartenprojekte, wo grüne Pflanzen statt grauer Steine das Stadtbild prägen. Grüne Vorgärten haben eine große Bedeutung für das Stadtklima und tragen für mehr Lebensqualität vor Ort in den Stadtteilen bei. Bewerben können sich Vorgartenbesitzer und -besitzerinnen sowohl aus dem privaten als auch dem gewerblichen Bereich sowie Institutionen, Verbände, Vereine, städtische Gesellschaften und Eigenbetriebe, informelle Gruppen und Initiativen, die in den letzten Jahren auf Dauer angelegte Vorgärten begrünt haben. Einsendeschluss für Wettbewerbsunterlagen ist der 09. Juli 2018.

Umweltpreis 2017 „EINFÄLLE STATT ABFÄLLE"

Der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2017 „Einfälle statt Abfälle" zeigt, dass der Schutz der Umwelt viele Aspekte hat. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Daher legt der Umweltpreis 2017 besonderen Wert auf Projekte zur Vermeidung von Abfall.

Umweltpreis 2016 „NATUR FINDET STADT"

Der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2016 „Natur findet Stadt" steht im Zeichen des vorbildlichen Engagements für den Natur- und Artenschutz in der Stadt. Der Umweltpreis 2016 zeichnet herausragende Projekte im Gewässer- und Biotopschutz, bei der Renatuierung, naturverträglichen Land- und Waldnutzung und der Gestaltung von Erlebnisorten aus, die gleichzeitig Lebensräume für Wildpflanzen und für schützenswerte Tierarten sind.

Umweltpreis 2015 „REGENWASSER NACHHALTIG NUTZEN“

Der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2015 „Regenwasser nachhaltig nutzen“ würdigt vorbildliche Projekte zur Regenwassernutzung, wie Dach- und Fassadenbegrünung, Anlagen zur ortsnahen Versickerung, Gemeinschaftsgärten auf öffentlichen Flächen sowie die Entsiegelung von Innenhöfen.

Umweltpreis 2014 „WIRTSCHAFTEN FÜR DIE ZUKUNFT“

Mit dem Umweltpreis der Stadt Mannheim 2014 „Wirtschaften für die Zukunft“ wurden vorbildliche Umwelt- und Klimaschutzprojekte auf der Grundlage umweltorientierter, ressourcenschonender und energieeffizienter Unternehmensstrategien ausgezeichnet.

Umweltpreis 2013 „BAUEN FÜR DIE ZUKUNFT“

Beim Umweltpreis der Stadt Mannheim 2013 „Bauen für die Zukunft“ wurden ambitionierte und innovative Neubau- und Sanierungsprojekte ausgezeichnet, die sich durch maximale Energieeffizienz, einen hohen CO2-Minderungseffekt sowie durch die Nutzung erneuerbarer und alternativer Energien hervortun.