Sterbefall

Zur Beurkundung von Sterbefällen werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Personalausweis des Anzeigenden

  • Nachweis über den letzten Wohnsitz

  • Sterbefallanzeige des Krankenhauses, wenn sich der Sterbefall im Krankenhaus ereignet hat

  • Todesbescheinigung des Arztes

  • Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft, ggfl. mit Auflösungsvermerk oder einem Nachweis über die Auflösung (z.B. Scheidung, Aufhebung, Tod)

  • Für nicht in deutscher Sprache ausgestellte Urkunden ist eine Übersetzung mit vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass diese von einem in Deutschland beeidigten oder anerkannten Übersetzer verfasst sein müssen.