Bildungs- und Teilhabepaket


1. Voraussetzungen

Die Leistungen aus dem Bildungspaket erhalten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die monatliche Leistungen des Jobcenters (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld), der Wohngeldbehörde (Wohngeld), der Familienkasse (Kinderzuschlag) oder des Fachbereichs Arbeit und Soziales (Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) beziehen.

Auszubildende, die eine Ausbildungsvergütung erhalten, sind vom Anspruch auf Bildung und Teilhabe ausgeschlossen.

2. Wo können Sie die Leistungen beantragen?

Leistungen auf Bildung und Teilhabe können Sie bei der Gemeinsamen Anlaufstelle von Fachbereich Arbeit und Soziales/Jobcenter beantragen.

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch        09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag                       14:00 - 16:00 Uhr

Adresse:

K1, 7-13,
68159 Mannheim

4. OG (West),
Kundentheke Zimmer 408
 

Telefon: 0621 293-2600
E-Mail: jobcenter-mannheim.bildungspaket@jobcenter-ge.de


Für Fragen, die Sie hier nicht beantwortet finden, können Sie sich gerne an unsere Hotline 0621 293-2600 wenden, erreichbar

Montag bis Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag  09:00 - 12:00 Uhr

zum Dowlnoad