Wahl

Wahlen und Abstimmungen

Willkommen!

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu den Wahlen und Abstimmungen in Mannheim. Derzeit finden Sie unter dieser Rubrik insbesondere unsere Ergebnisse seit 2006, aber auch viel Wissenswertes rund um die Wahlen. Auf unseren Unterseiten zu den einzelnen Wahlarten gehen wir dann etwas tiefer ins Detail.

Aktuell

Die Mannheimer Statistikstelle hat spannende Berichte zur Wahlbeteiligung bei der Gemeinderatswahl 2014 und Oberbürgermeisterwahl 2015 zur Verfügung gestellt. Diese sind auf unseren Ergebnisseiten der Gemeinderats- und der Oberbürgermeisterwahl verfügbar und bieten allen interessierten Lesern viele Details zu der Wahlbeteiligung verschiedener Bevölkerungsgruppen in allen Mannheimer Stadtbezirken.

Landtagswahl am 13. März 2016

Am 13. März 2016 findet die Landtagswahl in Mannheim statt. Alle Informationen zur Wahl werden regelmäßig aktualisiert und erweitert. Details zu dieser Wahl finden Sie hier.

Man kann seine Stimme auch schon vor dem Wahltag abgeben, per Briefwahl oder ab dem 15. Februar 2016 mit dem Personalausweis / Pass direkt im Wahlbüro.

Briefwahl online beantragen

Einen Briefwahlantrag können Sie auch online stellen. Sie benötigen nur Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer von Ihrer Wahlbenachrichtigung und schon kann es losgehen. Achten Sie bitte darauf, Ihr Geburtsjahr vierstellig einzugeben.

Zum Online-Briefwahlantrag

Weitere Informationen zur Briefwahl finden Sie hier.

Ergebnisse der Landtagswahl auch im Internet

Am Wahlsonntag können Sie in unserem Ergebnis-Bereich den aktuellen Stand der Auszählung  mitverfolgen. Seien Sie live dabei, wenn das Wahlergebnis ermittelt wird!

Selbstbestimmt wählen - Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Wahl der Abgeordneten des 16. Landtags von Baden-Württemberg am 13. März 2016 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?

Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Landtagswahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Der Stimmzettel wird in die Wahlschablone eingelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird – ebenfalls kostenlos -  eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen und auch darauf hingewiesen, falls eine entsprechende Lochung nicht mit einem Wahlvorschlag belegt ist.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mir der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon 0761/36122 (Festnetznummer Deutsche Telkom).

Der Wahlatlas

Die Ergebnisse der Mannheimer Wahlen seit 1996 sind nun auch im WahlatlasMannheim2 abrufbar. Dabei bieten sich viele Vergleichs-Möglichkeiten und eine animierte Zeitleiste lässt sogar Entwicklungen deutlich werden. Probieren Sie es aus! 

Hier geht es zum WahlatlasMannheim2

Wussten Sie schon… ?

  • Wahlen werden in Deutschland von der Verwaltung vorbereitet, aber von unabhängigen Wahlorganen, den Wahlvorständen, durchgeführt und ausgezählt.
  • Diese Wahlorgane üben ihre Tätigkeit unparteiisch, selbstständig und frei von staatlichen Weisungen aus.
  • Nicht Jeder ist für jede Wahl in Deutschland wahlberechtigt. Schauen Sie sich die Wahlrechtsvoraussetzungen der einzelnen Wahlarten an. Sie finden Sie im Untermenü zur entsprechenden Wahl.
  • Die Wahlberechtigten werden etwa fünf Wochen vor dem Wahltag in das Wählerverzeichnis ihrer Wohngemeinde eingetragen und mit einer Wahlbenachrichtigungskarte über ihr Wahlrecht unterrichtet.
  • Die Eingetragenen erhalten spätestens drei Wochen vor dem Wahltag eine persönliche Wahlbenachrichtigung mit vorgedrucktem Briefwahlantrag
  • Wir verschicken Ihre Briefwahlunterlagen weltweit, wenn Sie im Urlaub sein sollten.
  • In Mannheim sind bei einer Wahl zwischen 1500 und 2000 Helfer in den Wahlvorständen und in anderen Funktionen im Einsatz.
Wählen gehen

Ihr Wahlbüro steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Tel.: 0621 293 9566

Hier finden Sie weitere aktuelle Meldungen zur Landtagswahl 2016