Wahlen und Abstimmungen

Wahlaufruf des Oberbürgermeisters Dr. Peter Kurz
zur Europa- und Gemeinderatswahl am 26. Mai

Am 26. Mai sind Europa- sowie Gemeinderatswahlen. Aus meiner Sicht sind das die beiden wichtigsten Wahlen. Denn sie bestimmen am weitestgehenden unseren Alltag.

Schon heute werden 80 Prozent unserer Gesetze und Verordnungen entscheidend von der Europäischen Union geprägt. Viele Fragen, die die Entwicklung unserer Welt betreffen, sind nicht mehr national, sondern nur noch international zu beantworten und dabei ist die Europäische Union ein entscheidender Akteur. Allein und einzeln haben die europäischen Staaten keine ausreichende Stimme in der Welt. Die demokratische Legitimation und das Europäische Parlament werden durch eine hohe Wahlbeteiligung gestärkt. Sie stabilisiert die europäische Demokratie.

Viele Entscheidungen des Gemeinderats sind wichtig für das Leben vor Ort. Sie haben Auswirkungen auf das unmittelbare Umfeld der Bürgerinnen und Bürger – und das in fast allen Lebensbereichen. Eine hohe Wahlbeteiligung bei der Gemeinderatswahl ist zudem eine Wertschätzung der ehrenamtlichen Tätigkeit der 48 Stadträtinnen und Stadträte.

Wahlen sind ein Kernelement der Demokratie. Die aus ihnen hervorgehenden Gremien und Parlamente tragen eine große Verantwortung. Dies gilt damit zugleich für die Wählerinnen und Wähler. Nehmen Sie diese Verantwortung war, informieren Sie sich und beteiligen Sie sich, liebe Mannheimerinnen und Mannheimer, an der Europa- und Gemeinderatswahl am 26. Mai!

 

 

Aktueller Hinweis

Hier finden Sie die neuesten Zwischenstände und Ergebnisse der Auszählung ab dem 26. Mai, 18 Uhr. In unserem Archiv finden Sie auch alte Wahlergebnisse Mannheims.