Umweltpreis 2014
Umweltpreis Regenbogen

Umweltpreis der Stadt Mannheim

Bereits seit 1985 gibt es den Umweltpreis der Stadt Mannheim, der mittlerweile gelebte Tradition ist. Zur Tradition gehört auch der Wandel und so erhielt der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2013 zum ersten Mal einen Themenschwerpunkt und zeichnet seitdem abwechselnd Projekte mit Vorbildcharakter in den Bereichen Umwelt-, Klima- und Naturschutz aus. Mit dem neuen Konzept soll der Umweltpreis verschiedene Zielgruppen und Akteure noch konkreter ansprechen, indem jedes Jahr ein wichtiges Umweltschutzthema näher in den Fokus des Interesses gerückt wird.

Umweltpreis 2013 „BAUEN FÜR DIE ZUKUNFT“

Beim Umweltpreis der Stadt Mannheim 2013 „Bauen für die Zukunft“ wurden ambitionierte und innovative Neubau- und Sanierungsprojekte ausgezeichnet, die sich durch maximale Energieeffizienz, einen hohen CO2-Minderungseffekt sowie durch die Nutzung erneuerbarer und alternativer Energien hervortun.              

Umweltpreis 2014 „WIRTSCHAFTEN FÜR DIE ZUKUNFT“

Mit dem Umweltpreis der Stadt Mannheim 2014 „Wirtschaften für die Zukunft“ wurden vorbildliche Umwelt- und Klimaschutzprojekte auf der Grundlage umweltorientierter, ressourcenschonender und energieeffizienter Unternehmensstrategien ausgezeichnet.

Umweltpreis 2015 „REGENWASSER NACHHALTIG NUTZEN“

Der Umweltpreis der Stadt Mannheim 2015 „Regenwasser nachhaltig nutzen“ würdigt vorbildliche Projekte zur Regenwassernutzung, wie Dach- und Fassadenbegrünung, Anlagen zur ortsnahen Versickerung, Gemeinschaftsgärten auf öffentlichen Flächen sowie die Entsiegelung von Innenhöfen.

Information und Service

Broschüren vom Umweltpreis mit den Preisträgern und Projekten sind kostenfrei als Druckversion oder pdf-Dokument bei der Stadt Mannheim erhältlich.

Bestellung unter: umweltpreis [at] mannheim [dot] de.

Der jeweilige Themenschwerpunkt des jährlichen Umweltpreises wird im Frühjahr von der Stadt Mannheim bekannt gegeben.