Kulturberichterstattung

Neben den kommunalen Eigenbetrieben wie dem Nationaltheater, den Reiss-Engelhorn-Museen und der Kunsthalle unterstützt die Stadt Mannheim eine Vielzahl von Kulturinstitutionen, Vereinen sowie Künstlerinnen und Künstler. Die über das Kulturamt bereitgestellten Mittel tragen maßgeblich zur Lebendigkeit und Vielfalt des kulturellen Lebens in der Quadratestadt bei.

 

Jährlich legt das Kulturamt einen Bericht über seine Aktivitäten und Fördertätigkeiten des Vorjahres vor.

 

Jahresbericht des Kulturamtes

Seit 2018 informiert der bebilderte Jahresbericht des Kulturamtes in gedruckter und digitaler Version umfassend zu den vielfältigen Aktivitäten und Unterstützungsleistungen des Kulturamtes und gibt detaillierte Auskunft über die Vergabe der Kulturfördermittel. Grafiken der zentralen Daten zur Mittelverteilung erleichtern die Übersicht und geben Auskunft über die historisch gewachsenen Schwerpunktsetzungen der Kulturpolitik.

Jahresbericht 2019 - barrierefrei

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2017

 

Geschäftsbericht/Förderbericht (2012-2016) und Kulturbericht (2005-2011)

Informationen über die Aktivitäten des Kulturamtes bzw. über die für die Kultur eingesetzten kommunalen Mittel finden sich ab 2009 in den Kulturberichten (2005-2011), den Förderberichten (2014-2016) sowie den Geschäftsberichten (2012/14, 2015/16).

Förderbericht 2016

Förderbericht 2015

Förderbericht 2014

Geschäftsbericht 2015-16

Geschäftsbericht 2012-14

Kulturbericht 2011

Kulturbericht 2009/2010