Turley Barracks
Turley Barracks

Konversion in Mannheim

2011 hat sich die Stadt Mannheim auf den Weg gemacht über 500 Hektar ehemalige Militärflächen gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern umzuwandeln. Über 1.000 Ideen wurden dabei von Mannheimerinnen und Mannheimer gesammelt. Daraus entstanden fünf Marken, die die zukünftige qualitätsvolle Entwicklung sichern. Zahlreiche konkrete Projekte wie die Strategie „Blue City Mannheim“ zur Förderung von emissionsarmer Antriebstechnologie oder die geplante Bundesgartenschau 2023 sind in der Umsetzung.

Die ehemaligen Turley Barracks werden zum urbanen Wohn-, Arbeits- und Kulturzentrum  und auf den Taylor Barracks entsteht ein grünes Gewerbegebiet mit Medienpark und Europäischer Schule.

Ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger haben sich zusammengetan, um als Zukunftslotsen diese Entwicklung zu begleiten und Beteiligungsprozesse anzustoßen. Zahlreiche Initiativen und Arbeitskreise haben sich gegründet, um ihre Vorstellungen und Ideen auf den Konversionsflächen einzubringen.

Die Stadt Mannheim steht vor der größten Herausforderungen und Chance zugleich – ein Prozess, der gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger, die Stadt nachhaltig verändern und weiterentwickeln wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zur Konversion in Mannheim unter www.konversion-mannheim.de

Anhänge

Übersichtskarte der Konversionsflächen in Mannheim
Konversionsflächen.pdf(3.26 MB)
Übersichtskarte der Konversionsflächen im Nachbarschaftsverband Heidelberg - Mannheim
Konversionsflächen (Nachbarschaftsverband).pdf(4.09 MB)

Aktuelle Informationen zur Konversion in Mannheim finden Sie unter www.konversion-mannheim.de


Kontakt

Bei Fragen und Anregungen rund um das Thema "Konversion in Mannheim" steht Ihnen die Geschäftsstelle Konversion gerne telefonisch (0621 293-9365) und per konversion [at] mannheim [dot] de (E-Mail) zur Verfügung.