Information zum Katastrophenschutz

  • Kontakt

    Komm. Abteilungsleiter Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement
    Markus Eitzer
  • Karte

    Zur Anzeige der Google Maps-Karte benötigen wir Ihre Zustimmung in die verbundene Datenverarbeitung (inkl. das Laden von US-Servern). Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Weitere Informationen

    Sollten Sie weitere

    Fragen oder

    Anregungen zu

    dieser Seite haben,

    senden Sie bitte

    eine Mail an die

    Feuerwehr und

    Katastrophenschutz.

Die Stadt Mannheim verfügt über ein eigenes Sirenennetz und über Trinkwassernotbrunnen. Ein länger andauernder Stromausfall wäre selbstverständlich unbequem, die Feuerwachen und die Integrierte Leitstelle würden dennoch über Tage hinweg weiter problemfrei arbeiten. Für viele mögliche Gefahrensituationen, wie beispielsweise Hochwasser, Stromausfall oder auch den Austritt von Gefahrgut gibt es in Mannheim entsprechende Notfallpläne. Diese werden regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Sollte eine Gefahr drohen, dann informiert und warnt die Stadt über verschiedene Kanäle.

Stellen Sie deshalb bitte sicher, dass diese Warnungen Sie und ihre Mitmenschen auch tatsächlich schnell erreichen. Installieren Sie auf Ihrem Smartphone die beiden Warn-Apps Nina und KatWarn  

Informationen und Warnungen finden Sie immer auch auf der städtischen Homepage mannheim.de. Auch die regionalen Radio- und Fernsehsender informieren im Gefahrenfall. Sirenensignale bedeuten ebenfalls, dass eine Gefahr droht. Bitte suchen sie dann zunächst geschlossene Räume auf und halten Türen und Fenster geschlossen. Weitere Informationen und Verhaltenshinweise finden Sie auch in diesem Fall über die bereits genannten Informationskanäle.

Die Kurzbroschüre "Verhalten bei Störfällen" (Stand 12/2021) enthält wichtige Handlungsempfehlungen bei industriellen Störfällen in Mannheim und Ludwigshafen in zehn Sprachen.

In der aktuellen ausführlichen Broschüre (Stand 12/2021) finden Sie zusätzlich Informationen zu Mannheimer Unternehmen, die den Pflichten der Störfall-Verordnung unterliegen.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt Ihnen mit dem "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen" zusätzliche Vorsorge- und Selbsthilfeinformationen.

Der Katastrophenschutz in Mannheim stellt Ihnen den Informationsfilm  „Wenn die Pegel steigen, Hochwasserschutz in Mannheim“ mit Tipps für das Verhalten bei Hochwasser zur Verfügung.
Möchten Sie weitere Informationen zum Thema "Hochwasser", empfehlen wir Ihnen die Seite des Fachbereich Grünflächen und Umwelt. Zusätzliches Informationsmaterial zur Eigenvorsorge stellt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg zur Verfügung.

 

 

 

Videos