Feuerwehr - Einstellung

Die Feuerwehr Mannheim benötigt regelmäßig Nachwuchs und bildet Beamtinnen und Beamte im feuerwehrtechnischen Dienst aus. Informationen zu beiden Laufbahnen finden Sie im Infoflyer Berufsfeuerwehrfrau/-mann sowie in der ausführlicheren Informationsbroschüre zum feuerwehrtechnischen Dienst in Mannheim.

Mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst

Die Einstellung und Ausbildung zum/zur Berufsfeuerwehrmann/frau im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst erfolgt in der Regel einmal jährlich nach Bedarf. Die Ausbildungskapazitäten pro Jahr sind daher unterschiedlich hoch.

Gehobener feuerwehrtechnischer Dienst

Die Einstellung in den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst erfolgt nach Bedarf zum 01. April eines Jahres. Erkundigen Sie sich bei der Personalstelle über den nächsten Einstellungstermin.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen auch gerne persönlich unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Einstellungstest mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst

Im theoretischen Teil des Einstellungstests werden unten stehende Elemente abgeprüft:

- Physikalisch-technisches Verständnis
- Räumliches Vorstellungsvermögen
- Rechnen: Dreisatz, Textaufgaben
- Rechtschreibung
- Konzentrationstests: Zahlenreihen fortführen, Kettenaufgaben usw.

Hier können Sie sich Beispiele zum theoretischen Teil anschauen.

Im sportlichen Teil des Einstellungstests werden Elemente aus dem Testhandbuch "Physische Eignungsfeststellung für die Berufsfeuerwehr in Deutschland" angewandt. Die genaue Beschreibung erhalten Sie mit der Einladung zum Auswahlverfahren. Zur Vorbereitung auf den Sporttest empfehlen wir das "Trainingshandbuch für die physische Eignungsfeststellung".