Local Green Deal Mannheim

Eine globale Herausforderung

Der Klimawandel hat sich beschleunigt, die Übernutzung der natürlichen Ressourcen der Erde setzt sich fort. Die Risiken von Katastrophen und extremer Naturereignisse steigen. Die Proteste der Jugendlichen in vielen Teilen der Welt und die Aussagen der Wissenschaft unterstreichen die Dramatik des Klimawandels und der fortschreitenden Zerstörung der natürlichen Umwelt. Die Botschaft ist angekommen, aber die global vereinbarten Maßnahmen reichen noch nicht aus.

Der European Green Deal

Die Europäische Kommission hat im Dezember 2019 eine neue Wachstumsstrategie vorgelegt, den sogenannten European Green Deal. Er ist ein integraler Bestandteil zur Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Bis 2050 soll Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent werden.

Der Local Green Deal Mannheim

Der Local Green Deal ist Mannheims Antwort als Stadtgesellschaft auf die Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels und der sozial-ökologischen Transformation. Er konkretisiert als neuer Ansatz für eine nachhaltige, klimaneutrale und integrative Stadtentwicklung die Ziele des Leitbilds Mannheim 2030. Er beschreibt und gestaltet die konkrete lokale Umsetzung entlang der acht thematischen Aktionsbereiche des European Green Deals. Er ist kein weiteres Planwerk, sondern initiiert, aktiviert und bündelt konkrete Vereinbarungen für eine grüne, saubere und gesunde Stadt.

Mannheim als Pilotstadt

Städte sind Wirtschafts- und Wissenszentren, Orte des gesellschaftlichen Engagements und Wiegen der Innovation. Zunehmend sind sie auch Treiber einer ambitionierteren Klimapolitik – als besonders Betroffene aber auch als die Orte, an denen die Transformation organisiert werden muss. Städte verwalten eine Reihe von Schlüsselsektoren,  wie Mobilität, Energie und Abfallwirtschaft und sind letztlich verantwortlich für die Kontrolle der Landnutzung und der Stadtplanung. Ihr öffentliches Beschaffungswesen und ihre Investitionsbudgets spielen eine Schlüsselrolle bei der Nachfrage nach nachhaltigen Produkten. Die Stadt Mannheim nutzt deshalb den Europäischen Grünen Deal als Chance, um ihre Nachhaltigkeitspolitik neu zu gestalten und stellt sich als Pilotstadt für einen Local Green Deal an die Spitze dieser europäischen Bewegung.

Ein gemeinsamer, dynamischer Prozess aller Akteure

Der Local Green Deal ist als positiver und inspirierender Weg zu verstehen, der zu einer spürbar besseren Lebens- und Arbeitsqualität in unserer Stadt führt. Er wird gemeinsam mit Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Forschung entwickelt. Er ist gemeinsame Vereinbarung und sich fortschreibendendes, dynamisches Aktionsprogramm. Schließlich hat sich die Gesellschaft noch nie zuvor so sehr für Fragen der Nachhaltigkeit engagiert. Dies schafft neue Möglichkeiten für Städte mit lokalen Partnern zusammenzuarbeiten.

Die Aktionsfelder 

Der Local Green Deal setzt in integrierender, gesamtheitlicher Betrachtungsweise an 8 Aktionsfeldern an:

- Ambitioniertere Klimaschutzziele
- Saubere, erschwingliche und sichere Energie
- Saubere und kreislauforientierte Wirtschaft
- Energie- und ressourcenschonend Bauen u. Wohnen
- Nachhaltige und intelligente Mobilität
- Faire, gesunde und umweltfreundliche Lebensmittel
- Ökosysteme und Biodiversität stärken
- Null-Schadstoff Ziel für eine schadstofffreie Umwelt

In all diesen Aufgabenfeldern sind wiederum 3 Querschnittsthemen zu berücksichtigen:

- Bürger- und Akteursbeteiligung
- Just Transition (gerechter Übergang)
- Wissenstransfer und Innovation

Soziale Gerechtigkeit in der Transformation

Mannheim ist produktiv. Mit seiner Tradition als Industriestadt hat Mannheim die Aufgabe, aber auch die Chance Vorreiter und Beispielgeber zu sein, wie die Transformation nicht nur technisch, sondern auch sozial- und arbeitsmarktpolitisch gerecht bewältigt
werden kann. Es soll sichergestellt werden, dass niemand auf dem Weg zu einer klimaneutralen Gesellschaft und Wirtschaft zurückgelassen wird.

Integration internationaler Netzwerke und Finanzierungsmöglichkeiten

Bedeutende Investitionen stehen an - durch Kapital aus den öffentlichen Haushalten der EU und ihrer Mitgliedstaaten, durch öffentliche und private Investitionen. In den kommenden Jahren werden immense Mittel mobilisiert, um die Regionen und Städte in Europa auf den Weg in die Zukunft zu bringen. Ein Viertel aller EU-Mittel sollen künftig in den Klimaschutz fließen. Der Local Green Deal nutzt die internationale und europäische Vernetzung Mannheims mit starken Partnern und fokussiert den Zugang zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.

Mannheim gemeinsam gestalten

Der 6. Urban Thinkers Campus der Stadt Mannheim vom 15. bis 17. Juli 2021 stand unter dem Motto der Umsetzung des Leitbilds 2030 durch den Local Green Deal. Zahlreiche Mannheimerinnen und Mannheimer sowie Experten aus dem In- und Ausland nutzten die Gelegenheit zur Information und zum gemeinsamen Austauschs. Die Ergebnisse sind auf www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de veröffentlicht. Dort gibt es auch weiterhin die Möglichkeit weitere Ideen einzubringen und die Ergebnisse zu kommentieren.