Tipps für Hausbesitzer

Rat für Hauseigentümer: Rechzeitig gegen Rückstau sichern

Starke Regenfälle mit Überschwemmungen bringen für manche Hausbesitzer unliebsame Überraschungen. Denn bei extremen Niederschlägen kann es vorkommen, dass die Kanalisation vorübergehend überlastet ist und die Wassermengen nur noch bedingt ableitet. Überflutungsgefahr besteht dann für tiefer gelegene Flächen wie Keller, Souterrains oder Hofflächen.

Damit das Abwasser wegen des hohen Wasserstands nicht rückwärts durch die Hausanschlussleitungen in den Kellerräumen über Toiletten, Spülbecken oder Einläufe austreten kann, sind geeignete Rückstausicherungen wie Rückstauklappen oder Abwasserhebeanlagen einzurichten.

Während die Stadtentwässerung Mannheim für das öffentliche Kanalnetz zuständig ist,sind die Bürger für die Kanäle auf ihrem eigenen Grundstück bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal selbst verantwortlich.

Eine frühzeitige Sanierung kann Kosten sparen und Unanehmlichkeiten vermeiden. Informieren Sie sich unter www.geanetz-bw.de .