Outdoor-Fitness

Outdoor-Fitness liegt hoch im Trend und umfasst dabei alle Fitness-Aktivitäten unter freiem Himmel. Die Grundidee der Outdoor-Fitness besteht darin, Gegenstände und Gegebenheiten, die einem in der Stadt oder der Natur begegnen, zu nutzen.

Ein typisches Outdoor-Fitness-Training umfasst meist Gymnastikübungen, die unter anderem Kraft, Beweglichkeit und Koordination fördern – und den gesamten Körper trainieren. Dies kann etwa ein Zirkeltraining mit Liegestütze sein, Laufübungen, Training mit Bällen, Seilen und mehr.

Der Fachbereiches Sport und Freizeit hat für diese sportbegeisterte Zielgruppe spezielle Outdoor-Fitness-Einrichtungen und Angebote. Hierzu gehören der 4FCIRCLE Bewegungsparcours am Carl-Benz-Stadion sowie die Calisthenicsanlage und der Fitnessparcours im Unteren Luisenpark.

Die Reihe „Sport im Park“ ist ein offenes, kostenloses und unverbindliches Bewegungsangebot im Unteren Luisenpark, bei der die Bürgerinnen und Bürger Mannheims von April bis September verschiedene Sportarten in der Gruppe kennenlernen und den Sommer aktiv erleben können.

Auch die SportBox ist im Unteren Luisenpark zu finden. Hier können klassische Ausrüstungen aus dem Functional Training wie TRX oder Kettlebells, Yogamatten, Kugelhanteln oder auch Gummibänder kostenpflichtig ausgeliehen werden. 

Egal bei welchem Angebot: Mitmachen ist angesagt. Mach Deine Stadt zum Gym!