Schulungsangebot

Sie möchten sich für ein Ehrenamt qualifizieren?


Wir bieten Seminare in Kooperation mit freien Trägern aus Mannheim an. Die Seminare stärken Ihre individuellen Kompetenzen, z.B. durch den Besuch von Rechtsseminaren oder durch den Besuch von Schulungen für Ehrenamtliche in „Lotsenfunktion“ (in der Lernbegleitung von Kindern und Jugendlichen, in der Flüchtlingshilfe, als Mentorinnen und Mentoren für bürgerschaftliches Engagement). Einige Fortbildungsangebote dienen zudem der Professionalisierung der Vereinsarbeit.  
 

Aktuelle Angebote 2018:


Moderierte Treffen für ehrenamtliche Lernpatinnen und Lernpaten

Seminar-Reihe


•    Träger: Stadt Mannheim, Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen
•    Datum: Mittwoch 21. Februar 2018 in Raum 128, am 25. April im Glasfoyer, 6. Juni im Glasfoyer

     und am 24. Oktober in Raum 128, 1. OG.

•    Uhrzeit: von 15:00 bis 18:00 Uhr
•    Ort: Rathaus in E5
•    Referentin: Anke Gatermann, Lerntherapeutin und Berufsschullehrerin

Kurzbeschreibung der Seminarreihe:

Die Treffen dienen der guten Unterstützung und hilfreichen Begleitung von ehrenamtlichen Lernpatinnen und Lernpaten während des Schuljahres. Die Referentin, Anke Gatermann, gibt Strategien an die Hand, die das Lernen für Kinder und Jugendliche leichter machen. Erfolgserlebnisse und die Freude am Lernen stehen dabei im Mittelpunkt. Es werden Methoden, Gesprächs-Techniken und Lern-Spiele vorgestellt, auf die Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter zurückgreifen können.

Neben dem fachlichen Wissen „rund um das Thema Lernen“ geht es außerdem um den intensiven Erfahrungsaustausch der Ehrenamtlichen.

Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 19. Februar 2018 wird gebeten. Die Teilnahme ist Gebühren frei.


Fortbildungsangebote des Stadtjugendrings - offen für alle interessierten Ehrenamtlichen


•    Träger: Stadtjugendringe Mannheim, Heidelberg und Weinheim, Kreisjugendring Rhein-Neckar
•    Datum: siehe Programm
•    Uhrzeit: siehe Programm
•    Ort: siehe Programm
•    Referentin, Referent: siehe Programm


Kurzbeschreibung:

Seit 2017 bieten die Stadtjugendringe Mannheim, Heidelberg und Weinheim sowie der Kreisjugendring Rhein-Neckar ein gemeinsames Fortbildungsprogramm anr und öffnen die eigenen Angebote damit nicht nur für die Mitglieder aus den jeweils anderen Ringen, sondern für alle interessierten Ehrenamtlichen.

Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos, in Ausnahmefällen sind die Kosten angegeben. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich.

Die Anmeldung zu den Angeboten erfolgt jeweils über den Veranstalter. Alle Angebote gelten auch als Auffrischungskurse zur Verlängerung der Juleica.

Weitere Infos zur Jugendleitercard unter www.juleica.de

Link zum Flyer: http://www.sjr-mannheim.de/jdownloads/Veroeffentlichungen/2018/FB-Metropolringe-1801.pdf

 

Die Seminare des Stadtjugendrings werden von der Stadt Mannheim anteilig bezuschusst.

 

Kompetenzbilanzierung und Zielentwicklung mit dem ProfilPASS

Seminar-Reihe


•    Träger: Stadt Mannheim, Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen
•    Datum: Nachtreffen Kurs 2017 am Donnerstag den 19.04.18 in Raum 128,

     Kurs 2018: immer donnerstags 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.

•    Uhrzeit: jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr

•    Ort: alle Termine im Rathaus in E5, in Raum 128
•    Referentin: Marion Baader, Dipl. Sozialpädagogin, Bildungs- und Laufbahnberaterin und Coachin

Kurzbeschreibung der Seminarreihe:

Die meisten Menschen können mehr als ihnen bewusst ist. Gerade im Ehrenamt oder in der Familien- und Hausarbeit oder bei Freizeitaktivitäten eignen wir uns, neben der Ausbildung und der Erwerbsarbeit vielfältige Kenntnisse und Fähigkeiten an. Im Seminar werden Ihre besonderen individuellen Stärken und Kompetenzen mit Hilfe des ProfilPASSes sichtbar gemacht. Sie entwickeln neue Ideen und Ziele - für das Ehrenamt, für das Berufsleben, für sich ganz persönlich. Sie erhalten einen Kompetenznachweis, in dem Ihre Stärken aufgelistet sind und der begleitete Reflexionsprozess im Kurs bestätigt wird. Der Kurs kostet Sie keine Gebühren, bis auf 11,95 € für das Arbeitsbuch zum ProfilPASS.

 

Kollegiale Beratung für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger

Seminar-Reihe


•    Träger: Stadt Mannheim, Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen
•    Datum: am Donnerstag den 21.06. und den 11.10.2018

•    Uhrzeit: jeweils von 15:00 bis 18:00 Uhr

•    Ort: beide Termine im Rathaus in E5, in Raum 128
•    Referentin: Marion Baader, Dipl. Sozialpädagogin, Bildungs- und Laufbahnberaterin und Coachin

Kurzbeschreibung der Seminarreihe:

Zielgruppe sind Ehrenamtliche, die sich über ihre Arbeit mit anderen austauschen und ihr Handeln reflektieren wollen.

Oft fühlen sich Menschen, die sich in ihrer Freizeit engagieren mit Fragen oder schwierigen Situationen auf sich alleine gestellt. In diesem Seminar lernen Ehrenamtliche Methoden der kollegialen Beratung kennen und üben diese an konkreten Fällen aus dem praktischen Alltag. Ziel ist es auch, dass sich eine Gruppe bildet, die sich regelmäßig trifft und die erlernten Strategien ohne Moderation von außen für kollegiale Beratung nutzen kann.

 

Information zum Seminarangebot der Stadt Mannheim und Kursanmeldung:

Manuela Baker-Kriebel, Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Mannheim, E-Mail: manuela.baker-kriebel@mannheim.de

 

Seminare zur Professionalisierung der Vereinsarbeit - mit dem Schwerpunkt Vereinsrecht

Neue rechtliche Entwicklungen für Vereine mit Schwerpunkt "Europäische Datenschutzverordnung"

•    Träger: Mannheimer Vereinswerkstatt in Kooperation mit der Stadt Mannheim
•    Datum: am Samstag den 17.03.2018

•    Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

•    Ort: im Rathaus in E5, in Raum 118
•    Referentin: Petra Oberbeck, Rechtsanwältin und Rechtsanwalt Zoulakis, Datenschutzrecht und Vereinsrecht

Kurzbeschreibung des Seminars:

Neue rechtliche Entwicklungen gehen oftmals an den Vereinsverantwortlichen vorbei bzw. ihre Brisanz wird nicht anerkannt. Dies kann im schlimmsten Fall zu Bußgeldern und Haftungsfällen führen. Das Seminar bietet einen Überblick über Neuerungen und die aktuelle Rechtsprechung der letzten Zeit, die Vereine betreffen. Hierbei geht es nicht nur um rein vereinsrechtliche Themen, z.B. Gemeinnützigkeit, Umfang wirtschaftlicher Betätigung u.a., sondern es steht auch die Europäische Datenschutzverordnung mit ihren Auswirkungen für Vereine auf der Tagesordnung. Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Vorstandsmitgliedern von Vereinen; es steht aber auch anderen Interessierten offen.

Rund um den Vereinsvorstand

•    Träger: Mannheimer Vereinswerkstatt in Kooperation mit der Stadt Mannheim
•    Datum: am Samstag den 08.09.2018

•    Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

•    Ort: im Rathaus in E5, in Raum 118
•    Referentin: Petra Oberbeck, Rechtsanwältin für Datenschutzrecht und Vereinsrecht

Kurzbeschreibung des Seminars:

Der Vorstand ist das geschäftsführende Organ des Vereins und als solcher für die Leitung der Vereinsgeschäfte verantwortlich. Hieraus ergeben sich natürlich auch Haftungsthemen. Oftmals schrecken Mitglieder von der Übernahme eines Vorstandsamtes zurück, weil sie unsicher sind und sich damit überfordert sehen. Das Seminar gibt rechtliche und praktische Sicherheit für die Vorstandstätigkeit. Es behandelt u.a. die Themen Vorstandswahlen, Vorstandsbildung, Beschlussfassung im Vorstand, Vorstandshaftung, Kompetenzen des Vorstands und Tätigkeitsfelder und gibt Tipps zur optimalen Gestaltung der Satzung und der Vorstandsarbeit.

Das Seminar richtet sich sowohl an bereits altgediente Vorstandsmitglieder als auch an Vereinsmitglieder, die sich für eine Vorstandstätigkeit interessieren.

Vereinssatzungen rechtssicher und praktikabel gestalten

•   Träger: Mannheimer Vereinswerkstatt in Kooperation mit der Stadt Mannheim

•    Datum: am Samstag den 17.11.2018

•    Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr

•    Ort: im Rathaus in E5, in Raum 118
•    Referentin: Petra Oberbeck, Rechtsanwältin für Datenschutzrecht und Vereinsrecht

Kurzbeschreibung des Seminars:

Vereinssatzungen bergen oft Tücken und rechtliche sowie praktische Fallstricke - insbesondere, wenn sie länger nicht mehr überarbeitet wurden. Dann sind wichtige Gesetzesänderungen oft nicht berücksichtigt. Viele Satzungen sind somit nicht mehr auf dem neusten Stand. Das Seminar richtet sich vor allem an Vorstandsmitgleider von Vereinen und gibt einen systematischen Überblick über die wichtigsten Satzungsformulierungen, mit denen Sie Ihre Satzung rechtssicher und praktikabel gestalten können und informiert, wie die Änderung durchzuführen ist. Des Weiteren gibt das Seminar einen kurzen Ausblick auf das Vereinsjahr 2017.

Bitte bringen Sie die Satzung Ihres Vereins mit.

 

Kosten und Anmeldung für alle Rechtsseminare:

Der Eigenbetrag beträgt bei allen Rechtsseminaren für Mannheimer Vereine 30 € und für andernorts ansässige Vereine 70 €.

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet die Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung und einen Imbiss. 

Anmeldungen für alle Rechtsseminare bitte direkt per E-Mail an p.oberbeck@kanzlei-oberbeck.de