Baumaßnahmen und Verkehrseinschränkungen

 

Datum Ort

Beschreibung

von 10.04.2020 bis 31.10.2020 Sanierung der Schnellfahrstrecke "Mannheim - Stuttgart" durch die Deutsche Bahn

Die Schnellfahrstrecke "Mannheim - Stuttgart" wird nach fast 30 Jahren saniert. Durch diese Maßnahme sind die Bahnübergänge "Voltastraße" und "Fabrikstationstraße" betroffen. Es kommt bedingt durch die Umleitungsstrecke der Zugverbindung zu häufigeren Schließ- und Öffnungszeiten.

von 28.09.2020 bis Ende Sep. 2021 Baumaßnahme Boveristraße

Ab dem 28. September 2020 beginnen in der Boveristraße die Arbeiten am Neubau des barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs über die Bahngleise der Deutschen Bahn.

Um genügend Platz für Bau der „Boveri-Rampe“ zu schaffen, muss als vorbereitende Maßnahme die Zufahrt von der Boveristraße zum Nahversorger Aldi verlegt werden.

Seit Beginn der Arbeiten kam es im Bereich der Boveristraße zwischen Mannheimer Straße und Baustelleneinrichtung zu zahlreichen Verkerhsverstößen mit teilweise sicherheitsgefährdenden Folgen. Aus diesem Grund wird voraussichtlich ab 2. November 2020 die Boveristraße ab der Kreuzung Mannheimer Straße in Fahrtrichtung Waldhof voll gesperrt.

Die Boveristraße bleibt in die Fahrtrichtung Mannheimer Straße / Neustadter Straße befahrbar. Der Nahversorger Aldi ist jederzeit, sowohl mit dem PKW über die Umleitungsstrecke, als auch für Radfahrer und Fußgänger erreichbar.

Umleitung erfolgt über Turbinenstraße, Oskar-von-Miller-Straße und anschließend Boveristraße.

ab 14.09.2020 BBC-Brücke - Verengung der Fahrbahnen

Trotz Umleitungsbeschilderungen und regelmäßigen Polizeikontrollen, wird die BBC-Brücke weiterhin vom Schwerlastverkehr genutzt. Um die aktuell zu hohe Gewichtsbelastung der Brücke zu reduzieren, wird das Durchfahrtsverbot nun mithilfe einer Fahrbahnverengung umgesetzt.

Nach nächtlich sukzessivem Einbau stehen die Stahlleitwände ab dem 14.10.2020 auf den vier Zufahrtsstraßen und verringern die Durchfahrtsbreite über die BBC-Brücke auf 2,10 Meter.

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen wird gerechnet. Der Bereich sollte daher weiträumig umfahren werden. Umleitungsstrecke ist eingerichtet und ausgeschildert.

ab 28.09.2020 für ca. 6 Wochen Erneuerung der Ampelanlagen in der Feudenheimer Straße

Auf der Straße „Feudenheimer Straße“, hier an der Kreuzung „Dudenstraße“ wird die komplette Ampelanlage erneuert. Ab Montag, 28. September 2020 werden innerhalb eines Zeitraums von sechs Wochen, die alten Ampelanlagen sukzessive zurückgebaut und durch neue Ampeln ersetzt.

Die Arbeiten finden vorzugsweise in der verkehrsarmen Zeit von 9-15 Uhr statt. Hier kann es zeitweise zu Einengungen oder Reduzierungen auf eine Fahrspur kommen. In den üblichen Hauptverkehrszeiten stehen den Verkehrsteilnehmern alle Fahrspuren uneingeschränkt zur Verfügung.

ab 19.10.2020 für ca. 3 Wochen Erneuerung des Straßenbelags zwischen G2 / H2

Das Pflaster der Fahrbahn im verkehrsberuhigten Bereich zwischen den Quadraten G2 und H2 - in der Mannheimer Innenstadt - muss grundhaft erneuert und ausgetauscht werden.

Ab Montag, 19. Oktober 2020, sollen die Pflastersteine auf dem 62 Meter langen Straßenabschnitt entfernt und neu verlegt werden. Während der dreiwöchigen Straßenbauarbeiten muss die Straße zwischen G2 und H2 für den PWK-Verkehr vollständig gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können den Straßenabschnitt weiterhin nutzen. Die Geschäfte bleiben durchgehend erreichbar.

Für den PKW-Verkehr ist eine Umleitungsstrecke eingerichtet und ausgeschildert.

ab 19.19.2020 für ca. 6 Wochen Friedrich-Ebert-Straße: Vorbereitende Maßnahmen zum Neubau des SWR Gebäudes

Die vorbereitende Tiefbaumaßnahmen für den Neubau des SWR-Gebäudes im Gehwegbereich der Friedrich-Ebert-Straße Ecke Schafweide haben begonnen.

Lediglich in der Zeit vom 26.10.2020 bis zum 30.10.2020 wird die rechte Fahrspur der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt ab der Ecke Schafweide bis zur Einfahrt des Hermann-Heimerich-Ufers gesperrt sein. Die Sperrung einer Fahrspur wurde bewusst in die Herbstferien gelegt, da in dieser Zeit mit weniger Verkehr zurechnen ist.

von 27.10.2020 bis 29.10.2020 Herrichtung der Mannheimer Straße im Bereich „Äußere Querstraße“ bis „Gartenstraße“

Ab dem 27.10.2020 beginnt die Herrichtung des Fahrbahnbelags der Mannheimer Straße im Bereich „Äußere Querstraße“ bis „Gartenstraße“. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis einschließlich 29.10.2020 an.

Im Jahr 2017 wurde die Mannheimer Straße zwischen Kreuzung Rollbühlstraße (B38) und der Einmündung der Gartenstraße grundhaft erneuert. Untersuchungen des neuen Straßenbelags  haben verbesserungswürdige Stellen aufgewiesen, diese werden behoben. Die Deckschicht der Fahrbahn wird abgefräst und eine neue Asphaltdecke aufgetragen.

Die Erreichbarkeit von Grundstücken, Geschäften sowie Nahversorgern ist gewährleistet. Fußgänger*innen sowie Radfahrer*innen können weiterhin aus beiden Richtungen in die „Mannheimer Straße“ gelangen.

Eine Umleitung ist eingerichtet, bitte beachten Sie die aufgestellte Hinweisbeschilderung. Die Umleitung für den PKW-Verkehr erfolgt über die „Äußere Querstraße“ rechts in die „Enzianstraße“ und rechts in die „Gartenstraße um wieder in die Mannheimer Straße zu gelangen.

 

Umleitungen und Sperrungen rnv-Bahnlinien Ludwigshafen / Mannheim

Wichtige Downloads