Das Baustellenmanagement unterstützt und informiert:

  • die Verkehrsteilnehmer*innen
  • die Anwohner*innen
  • die Unternehmen und Gewerbetreibenden
  • die Besucher*innen
  • und die Lieferverkehre

Weitere Informationen finden Sie heir: Baustellenmanagement

 

 

Baustellen

 

Datum Ort

Beschreibung

von 28.09.2020 bis Ende Sep. 2021 Baumaßnahme Boveristraße

Ab dem 28. September 2020 beginnen in der Boveristraße die Arbeiten am Neubau des barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs über die Bahngleise der Deutschen Bahn.

Um genügend Platz für Bau der „Boveri-Rampe“ zu schaffen, muss als vorbereitende Maßnahme die Zufahrt von der Boveristraße zum Nahversorger Aldi verlegt werden.

Seit Beginn der Arbeiten kam es im Bereich der Boveristraße zwischen Mannheimer Straße und Baustelleneinrichtung zu zahlreichen Verkerhsverstößen mit teilweise sicherheitsgefährdenden Folgen. Aus diesem Grund wird voraussichtlich ab 2. November 2020 die Boveristraße ab der Kreuzung Mannheimer Straße in Fahrtrichtung Waldhof voll gesperrt.

Die Boveristraße bleibt in die Fahrtrichtung Mannheimer Straße / Neustadter Straße befahrbar. Der Nahversorger Aldi ist jederzeit, sowohl mit dem PKW über die Umleitungsstrecke, als auch für Radfahrer und Fußgänger erreichbar.

Umleitung erfolgt über Turbinenstraße, Oskar-von-Miller-Straße und anschließend Boveristraße.

ab 14.09.2020 BBC-Brücke - Verengung der Fahrbahnen

Trotz Umleitungsbeschilderungen und regelmäßigen Polizeikontrollen, wird die BBC-Brücke weiterhin vom Schwerlastverkehr genutzt. Um die aktuell zu hohe Gewichtsbelastung der Brücke zu reduzieren, wird das Durchfahrtsverbot nun mithilfe einer Fahrbahnverengung umgesetzt.

Nach nächtlich sukzessivem Einbau stehen die Stahlleitwände ab dem 14.10.2020 auf den vier Zufahrtsstraßen und verringern die Durchfahrtsbreite über die BBC-Brücke auf 2,10 Meter.

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen wird gerechnet. Der Bereich sollte daher weiträumig umfahren werden. Umleitungsstrecke ist eingerichtet und ausgeschildert.

ab Nov. 2020 bis
Nov. 2021

Neugestaltung Marktplatz-Rheinau

Der Marktplatz Rheinau weist zum Teil erhebliche Schäden auf. Im Rahmen eines Realisierungswettbewerbs im Jahr 2017 wurden folgende Aspekte beschlossen und werden ab November 2020 umgesetzt.

- Erhöhung der Aufenthaltsqualität (Teilung Aufenthaltsbereich und Verkehrsfläche

- Pflanzung von Bäumen (Baumhalle)

- Integration der Kirche in die Platzfläche

- Schaffung von Fläche für Außengastronomie

- Verbesserung von Beleuchtung, Gestaltung und Verweilmöglichkeiten

- Nutzungskonzept für Markt und Stadtteilfeste

Umleitungen und Sperrungen rnv-Bahnlinien Ludwigshafen / Mannheim