Das Baustellenmanagement unterstützt und informiert:

  • die Verkehrsteilnehmer*innen
  • die Anwohner*innen
  • die Unternehmen und Gewerbetreibenden
  • die Besucher*innen
  • und die Lieferverkehre

Weitere Informationen finden Sie hier: Baustellenmanagement

 

 

Baumaßnahmen und Verkehrseinschränkungen

 

Datum Ort

Beschreibung

ab 28. Sep. 2020
bis
Ende Sep. 2021
Baumaßnahme Boveristraße

Seit dem 28. September 2020 laufen die Arbeiten des Neubaus eines barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs in der Boveristraße.

Die Boveristraße bleibt in die Fahrtrichtung Mannheimer Straße / Neustadter Straße befahrbar. Der Nahversorger Aldi ist jederzeit, sowohl mit dem PKW über die Umleitungsstrecke, als auch für Radfahrer und Fußgänger erreichbar.

Umleitung erfolgt über Turbinenstraße, Oskar-von-Miller-Straße und anschließend Boveristraße.

Zur aktuellen Pressemeldung: Temporäre Sperrung des Rad- und Fußgängerstegs und der Boveristraße

ab 7. Nov. 2019 BBC-Brücke - Verengung der Fahrbahnen

Trotz Umleitungsbeschilderungen und regelmäßigen Polizeikontrollen, wird die BBC-Brücke weiterhin vom Schwerlastverkehr genutzt. Um die aktuell zu hohe Gewichtsbelastung der Brücke zu reduzieren, wird das Durchfahrtsverbot nun mithilfe einer Fahrbahnverengung umgesetzt.

Nach nächtlich sukzessivem Einbau stehen die Stahlleitwände ab dem 14.10.2020 auf den vier Zufahrtsstraßen und verringern die Durchfahrtsbreite über die BBC-Brücke auf 2,10 Meter.

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen wird gerechnet. Der Bereich sollte daher weiträumig umfahren werden. Umleitungsstrecke ist eingerichtet und ausgeschildert.

ab Nov. 2020
bis
Nov. 2021

Neugestaltung Marktplatz-Rheinau

Der Marktplatz Rheinau weist zum Teil erhebliche Schäden auf. Im Rahmen eines Realisierungswettbewerbs im Jahr 2017 wurden folgende Aspekte beschlossen und werden ab November 2020 umgesetzt.

- Erhöhung der Aufenthaltsqualität (Teilung Aufenthaltsbereich und Verkehrsfläche

- Pflanzung von Bäumen (Baumhalle)

- Schaffung von Fläche für Außengastronomie

- Verbesserung von Beleuchtung, Gestaltung und Verweilmöglichkeiten

- Nutzungskonzept für Markt und Stadtteilfeste

Informationen zur Gesamtmaßnahme: Neugestaltung Marktplatz-Rheinau

ab 8. Feb. 2021
bis
2024

 

Neugestaltung Planken-Seitenstraßen
 

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Neugestaltung der Planken im Frühjahr 2019, stehen ab dem Frühjahr 2021 bis voraussichtlich Sommer 2024 die Arbeiten zur Neugestaltung der Planken-Seitenstraßen an. Damit erhält Mannheims wichtigster Einkaufsbereich ganzheitlich ein modernes und ansprechendes Erscheinungsbild. Mit einem Investitionsvolumen von rund 8,25 Millionen Euro wollen Stadt Mannheim und MVV Netze GmbH (Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV) in Anlehnung an die Neuen Planken, durch hochwertig gestaltete Beläge und Ausstattungselemente, auch eine optisch ansprechende Aufwertung der Seitenstraßen erreichen.

Informationen zur Gesamtmaßnahme und den Bauabschnitten:
Neugestaltung Planken-Seitenstraßen

ab 6. April 2021
bis
Frühsommer 2022
Neugestaltung Taunusplatz
Mannheim Waldhof

Im Zuge der Neugestaltungsmaßnahme „Neue Mitte Waldhof“ wird der Taunusplatz Mannheim Waldhof komplett erneuert. Die baulichen Arbeiten zum ersten Bauabschnitt wurden bereits Ende 2018 abgeschlossen. Ab voraussichtlich 6. April 2021 starten die Bauarbeiten des 2. und 3. Bauabschnitts.

Während der Arbeiten ist der komplette Platz abgesperrt und für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Bitte entfernen Sie rechtzeitig Ihre PKW.

Informationen zur Gesamtmaßnahme: Neugestaltung Taunusplatz

ab 03. Mai 2021
bis
vrsl. Ende Oktober 2021

Sanierungsarbeiten an der Konrad-Adenauer-Brücke

Ab dem 03. Mai 2021 bis vrsl. Ende Oktober 2021 wird der Auffahrtsbereich (Brückenkopf) der Konrad-Adenauer-Brücke saniert. In dieser Zeit muss mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich zu rechnen sein. Neben dem Einbau von neuen Schutzplanken und Brückengeländern wird auch der Straßenbelag erneuert.

Um die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten, werden die Sanierungsarbeiten unterteilt in fünf Bauabschnitte, durchgeführt.

Von Anfang Mai bis Anfang August wird der erste Bauabschnitt durchgeführt. Hierbei wird die Fahrtrichtung Ludwigshafen aus Richtung Osten kommend sowie der Linksabbieger in die Rheinvorlandstraße voll gesperrt sein. Die Fahrtrichtung Heidelberg Richtung Süden wird halbseitig gesperrt sein.

Weiträumige Umleitungsstrecken wurden innerhalb der Stadtverwaltung Mannheim gemeinsam mit der Polizei Mannheim abgestimmt und sind ausgeschildert.

 

ab Anfang Mai 2021
bis
vrsl. Ende 2024

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes der Stadt Mannheim (Willy-Brandt-Platz)
 

Von Anfang Mai 2021 bis vrsl. Ende 2024 wird der Bahnhofsvorplatz der Stadt Mannheim (Willy-Brandt-Platz) umgestaltet. Die Umgestaltung erfolgt in insgesamt drei Bauabschnitte. Der erste Bauabschnitt, der sich entlang der L15-Quadrate / westliche Teil des Bahnhofsvorplatzes erstreckt, hat Anfang Mai 2021 begonnen und wir aller Voraussicht nach bis Herbst 2021 andauern.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Interessierte über die Internetseite zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes.

ab 23. Juni 2021
bis
vrsl. März 2022
Sperrung der Tunnelstraße / Suezkanal für den motorisierten Individualverkehr

Ab dem 27. Mai 2021 wird die Tunnelstraße / Suezkanal für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr kann die Tunnelstraße weiterhin nutzen. Ebenfalls bleibt die Zufahrt zum Parkhaus in der Tunnelstraße erhalten.

Die Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH (MPB) bauen auf der Lindenhofseite ein neues Fahrradparkhaus, das als "Zugangsbauwerk" eine barrierefreie Zuwegung zur Hauptbahnhofsunterführung in der Zukunft gewährleisten wird.

Die Hauptbahnhofsunterführung muss aufgrund der Baumaßnahmen gesperrt werden. Die Zuwegung zu den Gleisen vom Hauptbahnhof Mannheim kommend bleibt bestehen, jedoch endet die Unterführung als Sackgasse.

Die Umleitung für den Fuß- und Radverkehr wird über die Tunnelstraße leiten.

Weitere Informationen enthält die offizielle Pressemeldung zur Sperrung der Tunnelstraße der Stadt Mannheim, die am 18. Mai 2021 veröffentlicht wurde.

ab 28. Mai 2021
bis
Ende 2021

BUGA - Bau Panoramasteg Straße Am Aubuckel

Ab dem 28. Mai 2021 wird die Baustelleneinrichtung für den Bau des Panoramasteg gestellt. Das rund 3 Millionen Euro Projekt wird im Rahmen der Bundesgartenschau errichtet und ist eine Aussichtsplattform über der Feudenheimer AU und dem BUGA-Gelände.

Durch die Bauarbeiten muss der Fuß- und Radweg auf die Fahrbahn geleitet werden. Damit alle Verkehre sicher den ca. 200 Meter langen Baustellenbereich passieren können, wird der motorisierte Verkehr Einspurig und durch eine Ampel geregelt.

ab 18. Juni 2021

(um 18 Uhr)

 

Sperrung der jeweils linksseitigen Fahrspur pro Tunnelröhre

Der 489m lange Fahrlachtunnel der B36 ist Kernstück der Südtangente Mannheims und verbindet die östlich von Mannheim verlaufende B 38a mit der über den Rhein nach Ludwigshafen führenden B 37 im Westen. Der Tunnel steht dem Kraftverkehr seit 1994 zur Verfügung. An Spitzentagen wird der Tunnel von bis zu 60.000 Fahrzeugen genutzt.

Nach rund 27 Jahren Betriebszeit werden im Fahrlachtunnel aktuelle Untersuchungen zur Verkehrs- und Betriebssicherheit durchgeführt. Erste Ergebnisse dieser Untersuchungen zeigen erhebliche Mängel in der Betriebstechnik auf.

Um die Verkehrssicherheit und die Nutzung der Tunnelanlage weiterhin zu gewährleisten, muss die gesamte Verkehrslast der Tunnelanlage unverzüglich reduziert werden.

Daher wird ab dem 18. Juni 2021 jeweils die linksseitige Fahrspur pro Tunnelröhre gesperrt. Die beiden gesperrten Fahrspuren dienen zunächst als Rettungs- und Fluchtwege. Nach Einrichtung der erforderlichen Verkehrssicherung werden umgehend die ersten Sanierungsarbeiten zur Ertüchtigung der Tunnelanlage angegangen.

Eine Umleitungsempfehlung kann nicht ausgesprochen werden.

ab 22. Juli bis
Anfang August 2021

Verkehrseinschränkungen auf der Rollbühlstraße / B38

Die Regeneinlauf- und Kanaluntersuchungen auf der Rollbühlstraße haben ergeben, dass kurzfristig Reparaturarbeiten an den Zulaufschächten und der Kanalanbindung erforderlich sind.
 
Hierfür muss die derzeitige Verkehrsführung auf der Rollbühlstraße auf einem Teilstück zwischen der Kallstadter Straße und der Äußere Bogenstraße ab 22. Juli 2021 bis voraussichtlich Anfang August 2021 geändert werden.
 
Die bisherige zweispurige Verkehrsführung wird während der rund dreiwöchigen Arbeiten stadteinwärts und stadtauswärts auf jeweils eine Fahrspur reduziert.

ab 26. Juli bis
voraussichtlich
Dezember 2021

MVV Arbeiten an der Wasserleitung in der Gartenstadt Sperrung der Straße Langer Schlag zwischen Märker Querschlag und Narzissenweg
– Ende der Bauarbeiten voraussichtlich im Dezember 2021

Informastionen der MVV zu den Arbeiten

Umleitungen und Sperrungen rnv-Bahnlinien Ludwigshafen / Mannheim