Das Baustellenmanagement unterstützt und informiert:

  • die Verkehrsteilnehmer*innen
  • die Anwohner*innen
  • die Unternehmen und Gewerbetreibenden
  • die Besucher*innen
  • und die Lieferverkehre

Weitere Informationen finden Sie heir: Baustellenmanagement

 

 

Baumaßnahmen und Verkehrseinschränkungen

 

Datum Ort

Beschreibung

ab 28. Sep. 2020
bis
Ende Sep. 2021
Baumaßnahme Boveristraße

Seit dem 28. September 2020 laufen die Arbeiten des Neubaus eines barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs in der Boveristraße.

Die Boveristraße bleibt in die Fahrtrichtung Mannheimer Straße / Neustadter Straße befahrbar. Der Nahversorger Aldi ist jederzeit, sowohl mit dem PKW über die Umleitungsstrecke, als auch für Radfahrer und Fußgänger erreichbar.

Umleitung erfolgt über Turbinenstraße, Oskar-von-Miller-Straße und anschließend Boveristraße.

ab 14. Sep. 2020 BBC-Brücke - Verengung der Fahrbahnen

Trotz Umleitungsbeschilderungen und regelmäßigen Polizeikontrollen, wird die BBC-Brücke weiterhin vom Schwerlastverkehr genutzt. Um die aktuell zu hohe Gewichtsbelastung der Brücke zu reduzieren, wird das Durchfahrtsverbot nun mithilfe einer Fahrbahnverengung umgesetzt.

Nach nächtlich sukzessivem Einbau stehen die Stahlleitwände ab dem 14.10.2020 auf den vier Zufahrtsstraßen und verringern die Durchfahrtsbreite über die BBC-Brücke auf 2,10 Meter.

Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen wird gerechnet. Der Bereich sollte daher weiträumig umfahren werden. Umleitungsstrecke ist eingerichtet und ausgeschildert.

ab Nov. 2020
bis
Nov. 2021

Neugestaltung Marktplatz-Rheinau

Der Marktplatz Rheinau weist zum Teil erhebliche Schäden auf. Im Rahmen eines Realisierungswettbewerbs im Jahr 2017 wurden folgende Aspekte beschlossen und werden ab November 2020 umgesetzt.

- Erhöhung der Aufenthaltsqualität (Teilung Aufenthaltsbereich und Verkehrsfläche

- Pflanzung von Bäumen (Baumhalle)

- Integration der Kirche in die Platzfläche

- Schaffung von Fläche für Außengastronomie

- Verbesserung von Beleuchtung, Gestaltung und Verweilmöglichkeiten

- Nutzungskonzept für Markt und Stadtteilfeste

Informationen zur Gesamtmaßnahme: Neugestaltung Marktplatz-Rheinau

ab 8. Feb. 2021
bis
2024

 

Neugestaltung Planken-Seitenstraßen
 

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Neugestaltung der Planken im Frühjahr 2019, stehen ab dem Frühjahr 2021 bis voraussichtlich Sommer 2024 die Arbeiten zur Neugestaltung der Planken-Seitenstraßen an. Damit erhält Mannheims wichtigster Einkaufsbereich ganzheitlich ein modernes und ansprechendes Erscheinungsbild. Mit einem Investitionsvolumen von rund 8,25 Millionen Euro wollen Stadt Mannheim und MVV Netze GmbH (Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV) in Anlehnung an die Neuen Planken, durch hochwertig gestaltete Beläge und Ausstattungselemente, auch eine optisch ansprechende Aufwertung der Seitenstraßen erreichen.

Informationen zur Gesamtmaßnahme und den Bauabschnitten:
Neugestaltung Planken-Seitenstraßen

ab 6. April 2021
bis
Frühsommer 2022
Neugestaltung Taunusplatz
Mannheim Waldhof

Im Zuge der Neugestaltungsmaßnahme „Neue Mitte Waldhof“ wird der Taunusplatz Mannheim Waldhof komplett erneuert. Die baulichen Arbeiten zum ersten Bauabschnitt wurden bereits Ende 2018 abgeschlossen. Ab voraussichtlich 6. April 2021 starten die Bauarbeiten des 2. und 3. Bauabschnitts.

Während der Arbeiten ist der komplette Platz abgesperrt und für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Bitte entfernen Sie rechtzeitig Ihre PKW.

Informationen zur Gesamtmaßnahme: Neugestaltung Taunusplatz

ab 26. April 2021
bis
vrsl. 14. Mai 2021
Fahrbahndeckensanierung in der
„Donarstraße“ zwischen „Haselweg“ und
„Dahlienweg“

Ab dem 26. April 2021 wird die Fahrbahndecke im Bereich der „Donarstraße“ zwischen „Haselweg“ und „Dahlienweg“ saniert. Der alte Fahrbahnbelag und der ungebundene Oberbau werden entfernt, im Anschluss wird eine neue Regenwasserrinne gesetzt und die neue Asphalt-Fahrbahn wird mit dem Straßenfertiger eingebaut.


Während der Arbeiten ist die „Donarstraße“ im Baustellenbereich vollgesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung ist aufgestellt. Rad- und Fußverkehr kann weiterhin aus beiden Richtigen in die "Donarstarße" gelangen.

ab 03. Mai 2021
bis
vrsl. Ende Oktober 2021

Sanierungsarbeiten an der Konrad-Adenauer-Brücke

Ab dem 03. Mai 2021 bis vrsl. Ende Oktober 2021 wird der Auffahrtsbereich (Brückenkopf) der Konrad-Adenauer-Brücke saniert. In dieser Zeit muss mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich zu rechnen sein. Neben dem Einbau von neuen Schutzplanekn und Brückengeländern wird auch der Straßenbelag erneuert.

Um die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten, werden die Sanierungsarbeiten unterteilt in fünf Bauabschnitte, durchgeführt.

Von Anfang Mai bis Anfang August wird der erste Bauabschnitt durchgeführt. Hierbei wird die Fahrtrichtung Ludwigshafen aus Richtung Osten kommend sowie der Linksabbieger in die Rheinvorlandstraße voll gesperrt sein. Die Fahrtrichtung Heidelberg Richtung Süden wird halbseitig gepserrt sein.

Weiträumige Umleitungsstrecken wurden innerhalb der Stadtverwaltung Mannheim gemeinsam mit der Polizei Mannheim abgestimmt und sind ausgeschildert.

 

ab 17. Mai 2021
bis
vrsl. 28. Mai 2021

Barrierefreier Ausbau der Bushaltestelle „Hermann-Gutzmann-Schule“

Am 17. Mai 2021 beginnen die Arbeiten im Bereich der Bushaltestelle „Hermann-Gutzmann-Schule“ und dauern voraussichtlich bis 28. Mai 2021 an. Das Pflaster im Bushaltestellenbereich wird erweitert und verlängert. Darüber hinaus wird die Bushaltestelle barrierefrei inklusive Blindenleitsystem ausgebaut.


Während der Arbeiten kann ein Teil des Rechtsabbiegers in die „Hessische Straße“ nicht befahren werden. Von „Waldstraße“ kommend kann erst nach dem Baubereich auf den Rechtsabbieger gefahren werden. Rad- und Fußverkehr kann weiterhin die „Waldstraße“ aus beiden Richtungen passieren.

ab 17. Mai 2021
bis
vrsl. 21. Mai 2021

Gehwegsanierung in der Moltkestraße zwischen "Kaiserring" und der "Tattersallstraße"

Am 17. Mai 2021 beginnen die Arbeiten im Gehwegsbereich in der "Moltkestraße" auf dem Abschnitt zwischcen dem "Kaiserring" und der "Tattersallstraße". Im nördlichen Teil dieses Abschnitts werden in dieser Zeit die Gehwegplatten ausgebaut und durch neue Gehwegplatten, die aus Combi Stabil Pflaster bestehen ersetzt.

Für die Dauer der Maßnahme werden ca. 7 Längsparkplätze wegfallen. Der Fußverkehr wird umgeleitet auf die gegenüberliegende Seite. Die "Moltkestraße" wird für den motorisierten Verkehr uneingeschränkt passierbar bleiben.

ab 17. Mai 2021
bis
vrsl. Juni 2021
Sperrung und Teil-Rückbau des Voltastegs ab 17. Mai 2021

Am 17. Mai 2021 beginnt die Sperrung und der Teil-Rückbau des Voltastegs, der die beiden Stadtteile Neuhermsheim und Neckarau verbindet. Zunächst erfolgen vorbereitende Arbeiten an der Brückenkonstruktion. Die eigentlichen Abbrucharbeiten werden am Sonntag, den 23. Mai 2021 beginnen.

Die Umleitungsstrecke für den Fuß- und Radverkehr verläuft über den Neckarauer Übergang bzw. über den Rangierbahnhossteg, der in die Morchfeldstraße mündet, umgeleitet.

Der weitere Abbruch erfolgt frühestens 2022, Voraussetzungen hierzu sind abgestimmte Sperrzeiten mit der Deutschen Bahn für die dort verlaufende Gleise.

Umleitungen und Sperrungen rnv-Bahnlinien Ludwigshafen / Mannheim