Strandbad

Das Strandbad Mannheim liegt im Stadtteil Niederfeld zwischen Waldpark und Rhein. Zwischen Rheinkilometer 419 bis kurz nach Rheinkilometer 420.

Es wird begrenzt vom Naturschutzgebiet "Reißinsel", vom Naturschutzgebiet "Bei der Silberpappel" und dem Parkplatz vor dem Strandbad.

Das Gebiet am heutigen Strandbad und die Reißinsel wurden im Jahre 1881 von Carl Reiß erworben und nach seinem Tod der Mannheimer Bevölkerung vermacht, um den Menschen Erholung in der Natur zu ermöglichen. 1927 wurde das Rheinstrandbad erstmals eröffnet. Heute verbreitet das Strandbad mediterranes Feeling.

Das Strandbad Mannheim bietet Liegewiesen, Grillmöglichkeiten, eine Gaststätte, einen Campingplatz, einen Kinderspielplatz, eine Promenade mit Sitzmöglichkeiten sowie einen Kiesstrand direkt am Rhein.


Der Fachbereich Sport und Freizeit bittet nachfolgende Meldungen bei Ihrer Besuchsplanung zu berücksichtigen:

Achtung: Im Bereich des Strandbades gilt ein absolutes Badeverbot!
Desweiteren bitten wir Sie vom 15.03. bis 15.10. das Fahrrad- und Hundeverbot zu beachten.
 

Bitte beachten Sie, dass seit dem 15.03.2020 neue Regeln zum Grillen gelten!

Was ist neu?
- Das Mitbringen eigener Grills ist nicht mehr zulässig.
- Grillen ist nur noch in der ausgewiesene Grillzone erlaubt.
- Die Belegung einer Grillstation ist nicht länger als für die Zubereitung der Nahrung gestattet.
- Der Aufenthalt in der Grillzone ist nur zur Nahrungszubereitung erlaubt. Das Verzehren der Speisen hat außerhalb der Grillzone zu erfolgen.
- Abfälle bzw. Kohlereste sind in den bereitstehenden Abfallbehältern bzw. Ascheeimern zu entsorgen.


Verhalten Sie sich bitte rücksichtsvoll gegenüber den anderen Besucherinnen und Besuchern - so haben alle Freude am schönen Strandbad.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!