Bundesfreiwilligendienst - BFD - im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie - Jugendamt

Das Jugendamt bietet mehrere Plätze im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an.
Der  Einsatz geht über 12 Monate.

Jugendhäuser / Abenteuerspielplätze:

  • Jugendhaus Erlenhof und Abenteuerspielplatz

belegt bis 31.08.2018

  • Jugendhaus Herzogenried

belegt bis 31.08.2018

  • Jugendhaus Hochstätt und Abenteuerspielplatz

belegt bis 30.06.2018

  • Jugendhaus Vogelstang

Stelle ohne Flüchtlingsbezug belegt bis 30.09.2018

Stelle mit Flüchtlingsbezug belegt bis 14.09.2018

  • Jugendhaus Waldpforte und Abenteuerspielplatz

belegt bis 14.09.2018

  • Nachbarschaftshaus Rheinau

ab sofort zu besetzen

Tätigkeitsfeld: Mitarbeit im offenen Bereich mit Kindern und Jugendlichen,  Vorbereitungen bei Veranstaltungen, Pflege und Reinigung des Abenteuerspielplatzes sowie der Außenbereiche am Jugendhaus, handwerkliche Tätigkeiten, Bürotätigkeiten, Hilfsarbeiten z.B. in der Küche.

  • Spielmobil

Stelle ohne Flüchtlingsbezug belegt bis 10.09.2018

Stelle mit Flüchtlingsbezug belegt bis 31.12.2018

Tätigkeitsfeld: Mitarbeit bei Ferienspielaktionen, Einsatz in Schulen, Jugendhäusern und Büchereien, Fahrradeinsatz in der Innenstadt, Auf- und Abbauarbeiten bei Spielaktionen.

Wir suchen engagierte und zuverlässige Persönlichkeiten, die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Die Bereitschaft zum Dienst in Nachmittags- und Abendstunden bzw. Wochenendarbeit sollte vorhanden sein.

Wir bieten:

  • Je nach Einsatzstelle erhalten Sie ein Taschengeld von monatlich bis zu 381 Euro.
  • Zusätzlich kann die zuständige Einsatzstelle noch eine Kostenerstattung für Unterkunft und Verpflegung gewähren.
  • Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung übernimmt die Stadt Mannheim.
    Bei den Sozialversicherungen ist der BFD einem Ausbildungsverhältnis gleichgestellt.
  • Nach Abschluss des BFD erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis.

Der BFD kann von Männern und Frauen jeden Alters geleistet werden und wird in der Regel für die Dauer von 12 Monaten ausgeführt. Die Mindestausführung des BFD dauert 6 Monate und höchstens 18 Monate, in Ausnahmefällen kann dies bis auf 24 Monate erhöht werden.

Wir würden uns über eine Bewerbung Ihrerseits freuen und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.