Neuausschreibung PORT25

Für Port25 - Raum für Gegenwartskunst - die Galerie für zeitgenössische Kunst in Mannheim,
ist der Betrieb für die Zeit ab 01.07.2021 in einem offenen Vergabeverfahren neu ausgeschrieben!

Die Galerie im Jungbusch, Teil des Kreativzentrums Jungbusch, wurde im Juli 2015 eröffnet und zeigt zeitgenössische Kunst mit regionalem Schwerpunkt. Die Betriebsführung für diese Galerie mit ca. 480 qm bis max. 570 qm Nutzfläche wird für zwei Jahre (01.07.2021 bis 30.06.2023) mit der Option einer einmaligen Verlängerung um zwei weitere Jahre (bis 30.06.2025) ausgeschrieben. Die Betriebsführung umfasst die Durchführung von Wechselausstellungen sowie verkaufsfördernden Maßnahmen.

Die mit dem Betrieb der Galerie verantwortliche Person muss unter anderem als Eignung fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst, die eigenverantwortliche Kuratierung und Durchführung von Kunstprojekten, sowie Referenzen im Bereich Leitung eines Kultur- oder Wirtschaftsbetriebes (incl. Budgetverantwortung und Controlling) aus den letzten drei Jahren nachweisen.
Alle Details der Ausschreibung sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen. Diese stehen zum Download auf der Vergabeplattform der Metropolregion zur Verfügung.

Ende der Angebotsfrist ist der 28.07.2020, 10:45 Uhr

Bitte beachten Sie, dass zwingend die aktuellen Vergabeunterlagen auf der Vergabeplattform zu verwenden sind und die Angebotsabgabe ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform möglich ist.

Das Kulturamt freut sich über die Abgabe Ihres Angebots.