Stadtkasse

Die Abteilung Stadtkasse ist in drei Teams mit folgenden Aufgaben gegliedert:

Team 20.21 (Geldverkehr, Cash-Management u. FI-Konten):

  • Bankbuchhaltung
  • Verbuchung und Zuordnung aller Einzahlungen inklusiv Zahlungsaufklärung
  • SEPA-Lastschriftmandate
  • Einzel- sowie Sammelauszahlungen
  • Cash-Management
  • Liquiditäts- und Risikomanagement
  • Geldanlagen der Stadt Mannheim
  • Kreditaufnahmen und Schuldendienst der Stadt Mannheim
  • Bürgschafts- und Gewährträgerschaftsangelegenheiten der Stadt Mannheim
  • Geschäftsführung der Anna-Maria von Schrader – Stiftung
  • Sonder- und Treuhandvermögen (Stadt Mannheim als Erbe)
  • Nachlassangelegenheiten/Hinterlegungen
  • Verwaltung der Zahlstellen und Handkassen sowie die dazu gehörige Abrechnung der FI-Sachkonten
  • Verwaltung der Girokonten des Wirtschaftsmodell Schulen
  • Hauptbuchhaltung
  • Bund-/Landabrechnungen
  • Vor-/Nachbereitung des Jahresabschluss mit den dazugehörigen Abschlussbuchungen.

Team 20.22 (Personenkontenführung):

Die Personenkontenführung besteht aus den Teams 20.221 und 20.222 und unterscheidet sich lediglich in der Zuständigkeit – Aufteilung nach Buchstabenbereichen.

Team 20.221 (Personenkontenführung A – KLO)

Team 20.222 (Personenkontenführung KLP-Z)

  • Publikumsverkehr
  • Führen von Verhandlungen mit den Zahlungspflichtigen bzw. deren Vertretern
  • Klärung von Unstimmigkeiten und allgemeinen Einwendungen
  • Bearbeitung von Widersprüchen
  • Bearbeitung von Stundungs- und Aussetzungsanträgen
  • Bearbeitung von Erlassanträgen bei Nebenforderungen
  • Festsetzung von Säumniszuschlägen und Zinsen
  • Bearbeitung von debitorischen und kreditorischen Buchungen
  • Aufklärung von Zahlungseingängen
  • Erstattung von Guthaben
  • Mahnwesen
  • Pflege der Geschäftspartnerstammdaten (Adressdaten)