Beteiligungshaushalt 2019

Neuer Beteiligungshaushalt in Mannheim!

Zum Jahresende 2017 hat der Mannheimer Gemeinderat in den Etatberatungen einstimmig die Beschlussvorlage V514/2017 "Ideenplattform 2016 – 2017 – Umsetzung der Ideen. Weiteres Verfahren" verabschiedet.

Demnach wird in Mannheim wieder ein "Beteiligungshaushalt" durchgeführt. Im Herbst 2019 können während eines Zeitrahmens von zirka sechs Wochen Ideen/Vorschläge online gestellt, aber auch schriftlich an die Stadtverwaltung adressiert werden. Die erfolgreich unterstützen Ideen werden in die Etatberatungen eingebracht und vom Gemeinderat entschieden. Dieses bekannte Verfahren, das bereits 2015 in Mannheim erfolgreich durchgeführt wurde, soll durch Vor-Ort-Veranstaltungen ergänzt werden. Der Beteiligungshaushalt wird 2018 konzeptionell vorbereitet und 2019 durchgeführt.

Niederschwelliges "Ideenmanagement" auf dem Beteiligungsportal

Außerhalb des Beteiligungshaushaltes gibt es auf dem "Mannheimer Beteiligungsportal" weiterhin die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge direkt an die Stadtverwaltung zu adressieren. Dieser Kommunikationskanal ersetzt die bisherige "Ideenplattform" und bietet den Mannheimerinnen und Mannheimern weiterhin eine verlässliche Bearbeitung durch die Fachverwaltung.

Bitte informieren Sie sich über die Ergebnisse der Etatberatungen zum Doppelhaushaltes 2018/2019 im Bürgerinformationssystem.