T bis Z

Tapeten

Tapeten gehören in den Restmüll, egal ob neu oder alt.

Teppiche / Teppichboden

Teppiche (Läufer) können Sie beim Sperrmüll auf Abruf anmelden oder bei den Recyclinghöfen abgeben. Teppichboden bitte in kleine (1 m2) Stücke schneiden und bei den Recyclinghöfen abgeben.

Tierkadaver

Aufgrund der Seuchengefahr müssen Tierkadaver gesondert entsorgt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Behördennummer 115. Dies gilt auch für Wildtierkadaver.

Verbundverpackungen

Verbundverpackungen sind Verpackungen, die aus verschiedenen miteinander verbundenen Materialien wie Kunststoff, Papier oder Aluminium bestehen (z. B. Getränkekartons). Sie gehören in die Wertstofftonne.

Video- und Mussikkassetten

Video- und Musikkassetten können Sie in die Restmülltonne geben.

Weihnachtsbäume

Weihnachtsbäume / Christbäume werden nach dem Feiertag Heilige Dreikönige (6. Januar) von der Abfallwirtschaft Mannheim abgeholt. Der genaue Termin steht im Abfallkalender unter dem Stichwort "Christbäume". Bitte legen Sie den schmucklosen und auf 1,50 Meter gekürzten Baum bis 6.30 Uhr am Abholtag am Geweg bereit.

Weißblechdosen

Weißblechdosen sind Leichtverpackungen aus Metall. Sie gehören restentleert und nicht gespült in die Wertstofftonne.

Wertstofftonne

Seit 1. Januar 2017 gibt es in Mannheim die Wertstofftonne, sie ersetzt den Gelben Sack. In die Wertstofftonne gehören Verpackungen aus Kunststoff und Metall. Auch stoffgleiche Nichtverpackungen gehören in die Wertstofftonne. Dazu zählen zum Beispiel Spielzeug, Blumentöpfe oder Eimer aus Kunststoff, Töpfe und Pfannen aus Metall sowie Eisenwaren wie Schrauben und Werkzeug. Diese Gegenstände dienen wiederum als Rohstoffe für neue Produkte. Wer die Wertstofftonne richtig nutzt, schont Ressourcen und kann beim Restmüll sparen und etwa auf eine kleinere Tonne umsteigen.

Detaillierte Informationen zur Einführung der Wertstofftonne finden Sie hier.

Zigarettenkippen und -asche

Abgekühlte Zigarettenkippen und -asche gehören in die Restmülltonne.