Sport und Freizeit im Quadrat

Sport begleitet die Mannheimer Einwohner/innen durch’s ganze Leben, sei es bei den zahlreichen Sportveranstaltungen, bei denen das Zuschauen zum Erlebnis wird, oder beim aktiven Sporttreiben.

Am Sport in Mannheim können sich alle beteiligen. In Sportvereinen ebenso wie in den Sport- und Freizeiteinrichtungen der Stadt Mannheim kann durch Jung und Alt auf vielfältige Art und Weise Sport betrieben werden, mit und ohne Betreuung bzw. Animation. Zahlreiche Angebote richten sich speziell an die ältere Generation, wodurch die Geselligkeit Gleichaltriger in dieser Altersgruppe nicht zu kurz kommt.

Im Schulalter können Jugendliche in zahlreiche Sportarten hineinschnuppern und sich dann entscheiden, ob sie sportlich aktiv werden. In den Schulen bieten viele Wettkämpfe über die Schulsportfeste bis hin zu “Jugend trainiert für Olympia” - einer Veranstaltung, bei der immer wieder Mannheimer Schulen bis ins Finale vorstoßen - zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten.

Die in den letzten Jahren im Raum Baden-Württemberg immer mehr verbreiteten Kindersportschulen haben seit drei Jahren auch einen Standort in Mannheim. Ihr vielseitiges, grundlegendes und gesundheitsorientiertes Ausbildungskonzept richtet sich überwiegend an Kinder im Alter von 1-14 Jahren.

Im Bereich der Gesundheitsvorsorge wurde das Angebot stark erweitert. Hier kann Sport sowohl zur Vorsorge als auch zur Rehabilitation bei unterschiedlichen Erkrankungen ausgeübt werden. Behinderte haben immer mehr Möglichkeiten, sportlich aktiv zu sein. Für sie gibt es u. a. spezielle Vereine, die auf die Bedürfnisse der Behinderten bei der Sportausübung gezielt eingehen. Ein behindertengerecht ausgebautes Hallenbad bietet Behinderten die Möglichkeit, ohne fremde Hilfe Schwimmsport auszuüben.

Die Integration ausländischer Mitmenschen ist im Mannheimer Sport selbstverständlich. Sportler/innen unterschiedlichster Nationen kämpfen gemeinsam mit ihren deutschen Sportsfreunden/innen um sportliche Erfolge und gerade durch den Sport wird häufig das Zusammenleben verbessert, werden private Kontakte geknüpft.

Für diejenigen, die sich im Leistungssport entfalten möchten, bieten zahlreiche Sportvereine die Möglichkeit; es werden in verschiedenen Sportarten Wettkämpfe und Rundenspiele auf allen Leistungsebenen bis hin zu den Bundesligen ausgetragen. Gezielte Talentförderung wird an Stützpunkten praktiziert, z. B. in den Sportarten Eiskunstlauf, Kanu, Leichtathletik und weibliches Kunstturnen.

Den größten Bereich beansprucht jedoch der Breitensport, mit dem sich die Vereinsarbeit (in rund 250 Sportvereinen) in erster Linie beschäftigt. Für diejenigen, die Sport lieber vereinsungebunden betreiben möchten, stehen (meist städtische) Sportanlagen - incl. Tennisanlagen, Sporthallen, Hallen- und Freibäder und das moderne Eissportzentrum zur Verfügung.

Kurse im Bereich des Breiten- und Freizeitsports werden auch von der Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule angeboten.

Kontakte zu den einzelnen Institutionen sind schnell hergestellt. Sie sind herzlich eingeladen, die vielfältigen Sportangebote in Mannheim kennenzulernen.

Machen Sie mehr aus Ihrer Freizeit!