Wasserqualität von Trink- und Badewasser

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und unterliegt dank gesetzlicher Regelungen (Trinkwasserverordnung) strengen Qualitätsanforderungen. Auch die Qualität des Wassers in Badeseen und Schwimmbädern muss bestimmten hygienischen Anforderungen entsprechen, damit der Aufenthalt in ihnen nicht mit gesundheitlichen Risiken belastet ist.

Der Fachbereich Gesundheit überwacht:

  • die öffentliche Trinkwasserversorgungsanlagen in den Wasserwerken Käfertal und Rheinau und bewertet auch die Wasserqualität im Verteilernetz
  • die betrieblichen Trinkwasser- und häuslichen Eigenversorgungsanlagen
  • öffentliche und gewerbliche Anlagen der Hausinstallation
  • die Hygiene und Badewasserqualität in öffentlichen und gewerblichen Bädern
  • und kontrolliert regelmäßig die Badeseen mit Entnahme von Wasserproben

Wir informieren Sie über

  • die Qualität und Herkunft des Mannheimer Trinkwassers
  • die Anforderungen an häusliche Eigenversorgungsanlagen
  • die Anforderungen an Hausinstallationen, insbesondere Anlagen zur Trinkwassererwärmung
  • die Ergebnisse der Badegewässeruntersuchungen am Rheinauer See, Vogelstangsee und Stollenwörthweiher. Die Badegewässerkarte Baden-Württembergs können Sie bei uns erhalten.

Die Bürgerinnen und Bürger Mannheims haben jedes Jahr bis Ende Februar die Möglichkeit, sich aktiv an der Erstellung der Badegewässerlisten zu beteiligen.

 

Wichtige Downloads