Aktionsreihe "Mann-Heim als Frauen-Ort"

Veranstaltungsreihe anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2018

Strukturen stärken, Gewalt an Frauen bekämpfen

 

Gewalt an Frauen im öffentlichen und privaten Raum geschieht immer noch viel zu oft. Daher begrüße ich, dass zeitgleich zum 100-jährigen Jubiläum der Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen in Deutschland im Februar die Istanbuler-Konvention in Deutschland in Kraft trat ("Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt"). Beide Ereignisse geben Impulse für Politik und Zivilgesellschaft zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt. Diese Veranstaltungsreihe, der ich viele interessierte und engagierte Teilnehmenden wünsche, widmen sich beiden Themenkomplexen und bietet vielfältige Informationen sowie Anregungen.

 

Dr. Peter Kurz

Oberbürgermeister der Stadt Mannheim

 

 

Mann-Heim als Frauen-Ort

 

Zur Realisierung der faktischen Gleichstellung der Geschlechter innerhalb des gesellschaftlichen Zusammenlebens ist es noch ein langer Weg. Gewalt an Frauen und Mädchen verletzt nicht nur ihre physische und psychische Integrität, sondern auch deren Selbstbestimmungsrecht und schränkt ihre Entfaltungsmöglichkeiten massiv ein.

 

Deshalb war es folgerichtig, dass bei den Beschlüssen der 25. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten die Bekämpfung der Gewalt an Frauen in allen seinen Facetten eine zentrale Rolle spielte. Diese Veranstaltungsreihe ist ein wichtiger Beitrag zur Beseitigung geschlechtsspezifischer Gewalt an Frauen vor Ort, will die Öffentlichkeit sensibilisieren und gleichzeitig einen Anreiz schaffen, sich weiterhin für die Rechte der Frau einzusetzen. Ich danke allen Unterstützer*innen, die sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe und auch das ganze Jahr, für die Rechte der Frauen und deren Gleichstellung engagieren.

 

Zahra Deilami

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mannheim

 

In der Broschüre Mann-Heim als Frauen-Ort sind die Veranstaltungen zusammengefasst. Sie erhalten diese auch in E5, Rathaus.

Wichtige Downloads