EUROCITIES

EUROCITIES ist das bedeutendste Städtenetzwerk europäischer Großstädte mit jeweils mehr als 250.000 Einwohnern. Dem Netzwerk gehören derzeit über 130 europäische Städte aus mehr als 30 Ländern an, aus Deutschland sind es 15 Städte. Die Organisation wurde 1986 gegründet und repräsentiert heute mehr als 120 Millionen Einwohner in Europa.

Die Stadt Mannheim ist EUROCITIES im Juli 2009 als erste baden-württembergische Stadt beigetreten, um sicherzustellen, dass Mannheim künftig auch auf europäischer Ebene noch stärker wahrgenommen wird. Damit ergänzt die Stadt ihr Engagement auf Landes- und Bundesebene.

EUROCITIES vertritt europäische Städte als politische Einheit gegenüber der EU und ermöglicht damit eine bessere Berücksichtigung kommunaler Belange bei den europäischen Institutionen in Brüssel und Straßburg.

In Fachforen und Arbeitsgruppen tauschen die EUROCITIES-Mitglieder auf europäischer Ebene Wissen, Ideen und Erfahrungen aus, analysieren gemeinsame Probleme und entwickeln innovative Lösungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Durchführung grenzüberschreitender Projekte im Rahmen von EU-Förderprogrammen.

Galerie

Wichtige Downloads