Europäische Netzwerke

  • Ansprechpartner

    David Linse
  • Weitere Informationen

    Die Mitgliedschaft und Mitarbeit der Stadt Mannheim in mehreren europäischen Städtenetzwerken fördert die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit anderen Städten über die Grenzen hinweg. Sie trägt dazu bei, dass Mannheim in Europa stärker wahrgenommen wird und ermöglicht das Einbringen gemeinsamer städtischer Positionen, zum Beispiel bei Gesetzesinitiativen und Aktivitäten der Europäischen Union.

Mitgliedschaft in europäischen Netzwerken

Neben Städtepartnerschaften und transnationalen Projekten ist die Kooperation in europäischen Städtenetzwerken die dritte Möglichkeit zur Stärkung der europäischen und internationalen Zusammenarbeit. Mittlerweile existiert auf EU- und internationaler Ebene eine Vielzahl an Netzwerken, die teilweise fachspezifisch und teilweise themenübergreifend organisiert sind.

Die Stadt Mannheim ist aktives Mitglied in den maßgeblichen europäischen Netzwerken mit kommunalem Bezug. Durch ihre Mitgliedschaft im Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) ist sie in eine bedeutende europaweite Organisation der kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften eingebunden. Darüber hinaus ist die Stadt Mannheim Mitglied bei EUROCITIES, einem Zusammenschluss europäischer Großstädte, der mehr als 120 Mio. Einwohner in Europa repräsentiert. Schließlich ist die Stadt Mitglied im Europäischen Forum für urbane Sicherheit (EFUS), in dem sich mehr als 300 europäische Kommunalverwaltungen zur Zusammenarbeit im Themenfeld Kriminalprävention vernetzt haben.

Galerie