Berufsbetreuer/innen in selbständiger Tätigkeit

Betreuungsbehörde der Stadt Mannheim

Wir suchen:

Berufsbetreuer/innen in selbständiger Tätigkeit
Zur Führung rechtlicher Betreuungen
Unsere Aufgabe als Betreuungsbehörde ist es, eine ausreichende Anzahl an Berufsbetreuern im Amtsgerichtbezirk Mannheim zur Verfügung zu stellen.
Der Arbeitsbereich umfasst das Führen rechtlicher Betreuungen für Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung oder einer psychischen Erkrankung sowie Menschen mit Suchterkrankungen.

Wir wünschen uns:
Eine Qualifikation als Rechtsanwalt/-in, Dipl.-Jurist/-in, Dipl.- Sozialarbeiter/-in, Dipl. Sozialpädagoge/-gin, Dipl. Betriebswirt/-in, Dipl. Kaufmann/-frau mit Rechtskenntnissen, Steuerfachangestellte/-in mit fundierten Rechtskenntnissen, Krankenpfleger/-in mit juristischen Kenntnissen und Fortbildungen
•    Erfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischer Behinderung und suchtkranken Menschen
•    Gute Kenntnisse des Betreuungsrecht und Sozialrechts sind wünschenswert
•    Gute kommunikative Fähigkeiten, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit und soziale Kompetenz.
•    Näheres in unserem Anforderungsprofil


Wir bieten Ihnen:
Selbständige Tätigkeit als Berufsbetreuer
Klienten mit interessanten und  vielseitigen Problemlagen und Erkrankungen
Regelmäßiger Austausch der Berufsbetreuer im Rahmen von Betreuertreffen (6 x im Jahr)
Informationen über Möglichkeiten der Fortbildung
Möglichkeit des Austausches mit anderen Berufsbetreuern außerhalb der Betreuertreffen
Ansprechpartner in Einzelfällen
Vermittlung geeigneter Betreuungen durch die Betreuungsbehörde, sobald die Tätigkeit aufgenommen wurde.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Verwendung des beigefügten Bewerbungsbogen an:
Mailadresse oder auf dem Postweg an:
Stadt Mannheim, Betreuungsbehörde, K 1, 7-13, 68159 Mannheim
Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Heckmann (Buchstabenbereich A-K), Tel.: 0621/293-2604 oder
Herr Fuhr (Buchstabenbereich L-Z), Tel.: 0621/293-2605gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Hinweise auf die Vergütung nach Vormünder- und Betreuervergütungsgesetzes (VBVG): https://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Betreuerverg%C3%BCtung_2019