Fahrzeugzulassung online

Internetbasierte Kfz-Zulassung (iKfz)

Mit diesem Service können Sie bequem von zu Hause die nachfolgend aufgeführten Vorgänge durchführen, ohne Ihre Zulassungsbehörde aufsuchen zu müssen. Nachdem Sie die Voraussetzungen des entsprechenden Vorganges zur Kenntnis genommen haben, werden Sie an das Online-Portal weitergeleitet.

Hinweis

Dieser Service kann in der aktuellen iKfz-Stufe 3 nur von natürlichen Personen genutzt werden. Die jeweiligen Sicherheitscodes sind erst freizulegen, sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind!

Gebühren

Dieser Service ist kostenpflichtig. Die Höhe der Gebühr richtet sich jeweils nach der gewünschten Antragsart. Als Zahlungsmittel stehen Kreditkarte, PayDirekt und GiroPay zur Verfügung.

 

iKfz Neuzulassung

Folgende Voraussetzungen müssen bei der Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges erfüllt sein:

 

  • Ein fabrikneues Fahrzeug, das zum ersten Mal zugelassen wird
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Vorderseite

 

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung%20neu.jpg?itok=uMCgzXBm

 

  • Gültige elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • IBAN (Konto) für den Einzug der Kfz-Steuer des*der Halter*in
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“.

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Zulassungsbescheinigung Teil I & II, die Stempelplakettenträger sowie der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Neuzulassung    Download AusweisApp2

iKfz Außerbetriebsetzung

Folgende Voraussetzungen müssen für die Online-Außerbetriebsetzung erfüllt sein:

 

  • In der Regel möglich für Fahrzeuge, die ab dem 01.01.2015 zugelassen worden sind.
  • Kfz-Kennzeichen mit Stempelplaketten und darauf aufgedrucktem QR-Code

 

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Kennzeichen_0.PNG?itok=k851iYIg

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_0.png?itok=6CtIavXm

 

  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online- Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“.

 

Zur Online-Außerbetriebsetzung    Download AusweisApp2

 

iKfz Adressänderung Halter*in

Folgende Voraussetzungen müssen für die Online-Adressänderung innerhalb des Zulassungsbezirks erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_1.png?itok=P_GlLD-m

 

  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. gültige Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“
  • Bisheriges Kennzeichen wird beibehalten

Ihre Zulassungsbescheinigung Teil I wird von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Adressänderung    Download AusweisApp2

iKfz Wiederzulassung nach Außerbetriebsetzung

Folgende Voraussetzungen müssen für die Online-Wiederzulassung nach Außerbetriebsetzung erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit freigelegtem Sicherheitscode auf der Rückseite

 

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Bild%20blau%20Kfz.png?itok=DRclm8Q7

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Fahrzeugbrief) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Vorderseite (nur bei Halter- oder Kennzeichenwechsel)

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung%20neu_0.jpg?itok=kQ4mv3dk

 

  • Gültige elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. gültige Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • IBAN (Konto) des*der Halter*in für den Einzug der Kfz-Steuer 
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Zulassungsbescheinigung Teil I, die Stempelplakettenträger sowie der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Wiederzulassung    Download AusweisApp2

iKfz Umschreibung ohne Halterwechsel und mit Kennzeichenmitnahme

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_1.png?itok=P_GlLD-m

 

  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. gültige Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“
  • Bisheriges Kennzeichen wird übernommen

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheinigung Teil I & II, sowie bei Halterwechsel der Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Stempelplakettenträger und der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Umschreibung    Download AusweisApp2

iKfz Umschreibung ohne Halterwechsel und mit Wechsel des Kennzeichens

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_1.png?itok=P_GlLD-m

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Fahrzeugbrief) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Vorderseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung%20neu_0.jpg?itok=kQ4mv3dk

 

  • Bisherige Kennzeichenschilder mit Stempelplaketten und darauf aufgedrucktem QR-Code

 

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Kennzeichen_0.PNG?itok=k851iYIg

 

  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. gültige Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheinigung Teil I & II, sowie bei Halterwechsel der Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Stempelplakettenträger und der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Umschreibung    Download AusweisApp2

iKfz Umschreibung mit Halterwechsel und mit Kennzeichenmitnahme

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_1.png?itok=P_GlLD-m

 

  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. gültige Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“
  • Bisheriges Kennzeichen wird übernommen
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Fahrzeugbrief) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Vorderseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung%20neu_0.jpg?itok=kQ4mv3dk

 

  • Gültige elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • IBAN (Konto) des*der Halter*in für den Einzug der Kfz-Steuer

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheinigung Teil I & II, sowie bei Halterwechsel der Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Stempelplakettenträger und der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Umschreibung    Download AusweisApp2

iKfz Umschreibung mit Halterwechsel und mit Wechsel des Kennzeichens

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehem. Fahrzeugschein) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Rückseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung_1.png?itok=P_GlLD-m

 

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Fahrzeugbrief) mit verdecktem Sicherheitscode auf der Vorderseite

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Neuzulassung%20neu_0.jpg?itok=kQ4mv3dk

 

  • Bisherige Kennzeichenschilder mit Stempelplaketten und darauf aufgedrucktem QR-Code

 

https://www.mannheim.de/sites/default/files/styles/gallery_full/public/2021-07/Kennzeichen_0.PNG?itok=k851iYIg

 

  • Gültige Hauptuntersuchung (HU) und ggf. Sicherheitsüberprüfung (SP)
  • Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID) sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät für den Computer oder ein Smartphone, jeweils mit installierter kostenloser "AusweisApp2“
  • Gültige elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • IBAN (Konto) des*der Halter*in für den Einzug der Kfz-Steuer

Nach Eingang Ihres Zulassungsantrags wird dieser in der Zulassungsstelle geprüft und bearbeitet. Ihr Zulassungsbescheinigung Teil I & II, sowie bei Halterwechsel der Zulassungsbescheid inkl. Gebührenbescheid, Stempelplakettenträger und der Plakettenträger für die Hauptuntersuchung (HU) zum Aufkleben auf das Kennzeichen werden von der Zulassungsbehörde postalisch an Sie versendet.

 

Zur Online-Umschreibung    Download AusweisApp2

 

Videos