Bildungsbüro

Das Team vom Bildungsbüro entwickelt zahlreiche Programme zur Gestaltung der Mannheimer Schullandschaft. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt darin, im Rahmen der inneren Schulentwicklung Standorte mit besonderen Herausforderungen individuell und maßgeschneidert zu unterstützen.

Grundlage für die Planung von zusätzlichen Förderprogrammen für Schulen sind die Daten der Bildungsplanung. Aufgrund der Merkmale wie beispielsweise Lage im Sozialraum, Motivation der Schule, Entwicklung von Schülerzahlen und Übertrittsqouten oder Anteil von Schüler/-innen mit Migrationshintergrund werden im Bildungsbüro gezielt Schulen angesprochen, sich für Unterstützungsleistungen zu bewerben.

Welches Ziel und welches Format diese Unterstützungsleistungen haben, wird auf den folgenden Seiten sichtbar. Dort sind die einzelnen Programme beschrieben - jedes Programm wird durch eine Koordinatorin bzw. einen Koordinator im Bildungsbüro betreut. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle die gleichberechtigte Teilhabe an Bildung in Mannheim fördern und ungleiche Bildungschancen aufgrund von Herkunft oder ökonomischer Situation abbauen sollen.