Baumfällungen

Warum müssen Bäume gefällt werden? Herunterfallende Äste oder umfallende Bäume können Menschen lebensgefährlich verletzen oder Sachschäden verursachen. Der Eigenbetrieb Stadtraumservice trägt die Verantwortung für die Verkehrssicherheit der Bäume. Er kontrolliert den Baumbestand regelmäßig und sorgt nötigenfalls dafür, dass Bäume zurückgeschnitten oder gefällt werden. Doch für die Aufnahme der Bäume in die Baumentfernungsliste wird ein strenger Maßstab angelegt. Nur Bäume, die bei Kontrollen durch mangelnde Vitalität und sehr starke Schädigungen bis hin zum völligen Absterben aufgefallen sind, werden vom Stadtraumservice zur Entfernung vorgesehen.

Welche Bäume müssen gefällt werden? Eine Liste der Bäume, die im Winterhalbjahr 2020/21 zur Erhaltung der Verkehrssicherheit entfernt werden mussten, finden Sie hier.

Auch wenn Baumaßnahmen anstehen, können Bäume nicht immer erhalten werden. In diesem Fall muss die Baumfällung beim Eigenbetrieb Stadtraumservice beantragt werden. Die Behörde kann von der  Antragstellerin oder dem Antragsteller eine Ersatzpflanzung fordern.

Wann dürfen Bäume gefällt werden? Baumfällungen müssen grundsätzlich im Winterhalbjahr, also von Oktober bis einschließlich Februar, durchgeführt werden. Im Sommerhalbjahr sind sie aus Rücksicht auf den Artenschutz nur in bestimmten Ausnahmen und unter Einbeziehung der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Mannheim zulässig.

Weitere Informationen zum Thema Baumfällungen finden Sie hier.

Wenn Sie einen Baum auf Ihrem Grundstück fällen möchten, müssen Sie einen Antrag nach Baumschutzsatzung stellen.